Beiträge zum Schlagwort Urteil

„Goldjunge“ verurteilt: 21-Jähriger verkaufte Falschgold an die Sparkasse

Vom

Er hat einfach nicht genug bekommen - war quasi im „Goldrausch“: Zehnmal verkaufte ein damals 18-Jähriger vor drei Jahren falsche Goldbarren und Münzen an die Sparkasse - wohlwissend, dass im Inneren seiner Schätze keinesfalls ein Edelmetall schlummert, sondern schnödes Messing. Seit Oktober steht der „Goldjunge“ in Göttingen vor Gericht. Heute fiel das Urteil.

Mehr

Kinder in Rollstuhl gezwungen: Urteil im Prozess gegen Maike B.

Vom

Sie quälte vier ihrer fünf Kinder, redete ihnen ein, unter schwersten Krankheiten zu leiden, zwang sie teilweise sechs Jahre lang in einen Rollstuhl, obwohl alle von ihnen kerngesund sind – davon sind die Richter überzeugt. Das Landgericht in Lübeck hat Maike B. zu acht Jahren Haft verurteilt. Wie kann es sein, dass sie so lange damit durchkam? Auch wir waren vor fünf Jahren bei Maike B. zuhause. 

Mehr

Urteil in Osnabrück: Unternehmer soll Waisenkinder in Afrika missbraucht haben

Vom

Es ist eine Tat, die kaum zu fassen ist: 41 Mal soll ein heute 66-jähriger Ex-Unternehmer bei Besuchen in einem Waisenhaus in Togo Kinder sexuell missbraucht haben. Seine Taten filmte der Mann. Das Landgericht Osnabrück verurteilte ihn heute zu 13 Jahren Haft.

Mehr

Jungen 89 Mal missbraucht: Pflegevater muss mehr als zehn Jahre ins Gefängnis

Vom

Weil er sich laut Gericht 89 Mal an Pflegekindern verging, muss ein 57-Jähriger ins Gefängnis: Das Landgericht Aurich hat ihn zu zehn Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Außerdem ordnete das Gericht Sicherungsverwahrung an. Wie ehemalige Pflegekinder auf das Urteil reagieren: Wir waren vor Ort.

Mehr

Mutter erschlagen und einbetoniert: 13 Jahre Haft für Sohn aus Herzberg am Harz

Vom

Sven H. muss für 13 Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Göttingen verurteilte den 48-Jährigen aus Herzberg am Harz heute wegen Totschlags. Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert. 

Mehr