Beiträge zum Schlagwort Unfall

Stade: Polizist erschießt 19-jährigen Asylbewerber

Vom

Eigentlich wollte die Polizei in einer Flüchtlingsunterkunft in Stade nur einen Streit zwischen zwei Bewohnern schlichten, doch dann eskalierte die Situation. Einer der Männer attackierte die Beamten. Nach mehreren Versuchen, den 19-jährigen Afghanen zu überwältigen, schoss ein Polizist mit seiner Dienstwaffe auf den Mann. 

Mehr

Urteil gefallen: In diesem Bus saßen 38 Kinder und Jugendliche

Vom

Es ist  einer der schwersten Unfälle in der Geschichte Ostholsteins. Ein vollbesetzter Reisebus kollidiert auf der L 58 bei Grömitz mit einem Rettungswagen, weil der Fahrer plötzlich in den Gegenverkehr steuert. In dem Bus befinden sich 38 Kinder und Jugendliche und 11 Betreuer. Sie waren auf dem Weg von den Karl-May-Spielen zurück in ihr Ferienlager.

Mehr

Torpedo-Mine in Hude gesprengt: Hunderte Menschen und Tiere evakuiert

Vom

Es war eine kurze Nacht für viele Bewohner in Hude: Ein drei Meter langer Weltkriegstorpedo musste kontrolliert gesprengt werden. Gefunden wurde der 300 Kilogramm schwere Koloss bereits am Vormittag. Doch weil die Evakuierungsmaßnahmen so aufwendig waren, konnte der Sprengkörper erst um 1:30 Uhr vernichtet werden.

Mehr

Dramatischer Badeunfall: Mädchen gerät in Schiffsschraube

Vom

 

Auf dem Banter See bei Wilhelmshaven ist ein 16-jähriges Mädchen in eine Schiffsschraube geraten - dabei wollte sie eigentlich nur helfen. 

Mehr

Fünfjähriger in Hamburg gestorben, Vater erleidet Herzstillstand

Vom

Familien-Tragödie im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek: Nachdem der fünfjährige Sohn an Pfingstmontag beinahe etrunken wäre und der Vater beim Helfen einen Herzinfarkt erlitten hatte, ist der Junge jetzt, wenige Tage nach dem Unglück, an den Unfall-Folgen gestorben.

 

Mehr