Beiträge zum Schlagwort Sucht

Alkoholsucht: „Mein Name ist Uli Borowka und ich werde mir jetzt das Leben nehmen“

Vom

Deutscher Meister, Nationalspieler, Europapokalsieger – sportlich war der ehemalige Werder Kicker Uli Borowka extrem erfolgreich, aber den Kampf gegen die Sucht hätte er fast verloren. Jahrelang war er Alkoholiker, Medikamenten und Spielsüchtig. An einer Schule in Bremen hat er über seine Abhängigkeit gesprochen, um zu warnen und aufzuklären.

Mehr

Die Hamburgerinnen trinken den meisten Alkohol

Vom

Beim Alkoholkonsum liegen die Hamburgerinnen dem neuen Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung zufolge bundesweit auf Platz eins. 16,7 Prozent der Frauen in der Hansestadt tranken demnach im vergangenen Jahr mehr als zehn Gramm Reinalkohol pro Tag...

 

Mehr

Wenn Minderjährige süchtig sind: So können Eltern helfen

Vom

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind süchtig: Nach Drogen und Alkohol, aber auch immer öfter nach Social Media und Computerspielen. In ganz Deutschland gibt es zu wenige Plätze für die stationäre Therapie von minderjährigen Suchtkranken. Deshalb haben sich in Hamburg Experten zum Deutschen Suchtkongress getroffen. Was Eltern und Kinder bei einer Suchterkrankung tun können, sehen Sie hier.

Mehr

Drob Inn in Hamburg feiert 30-jähriges Jubiläum

Vom

Das Drob Inn in Hamburg war eine der ersten Suchthilfestationen überhaupt und damit eine echte Sensation. Dort können sich Süchtige bis heute nicht nur beraten lassen, sondern auch vor Ort ihre Drogen unter hygienischen Bedingungen konsumieren. Dieses Jahr feiert das Drob Inn 30-jähriges Jubiläum und bekam politischen Besuch!

Mehr

Das Haus Noah in Bremen hilft Alkoholkranken in ein neues Leben

Vom

Hier mal ein Feierabendbierchen, abends vielleicht ein Glas Wein oder am Wochenende durchaus schon mal etwas mehr beim Feiern. Zu oft werden die Gefahren des Genussmittels Alkohol unterschätzt. Regina Boschen hat das am eigenen Leib erfahren. Gut 30 Jahre kämpft sie mit den Folgen ihres täglichen Alkoholkonsums.

Mehr