Beiträge zum Schlagwort Sicherheit

War es unterlassene Hilfeleistung? Obdachloser stirbt im Lohmühlenpark

Vom

Frank R. war erst wenige Monate obdachlos, als er Mitte August plötzlich verstarb. Obwohl er der Polizei und dem Rettungsdienst bekannt war, erkannte keiner seine lebensbedrohliche Situation. Hätte sein Tod verhindert werden können? 

Mehr

Einbecker Feuerteufel hält die Feuerwehr in Atem

Vom

Im unermüdlichen Einsatz sind derzeit die Feuerwehrfrauen und -männer in Einbeck (Landkreis Northeim). Allein in den letzten 10 Tagen mussten die Einsatzkräfte bereits 12 Mal ausrücken – jedes Mal zu vorsätzlich gelegten Bränden. Doch damit nicht genug: Bereits im Juli hatten es die Einbecker mit einem Feuerteufel zu tun. Immer wieder brannten Gartenlauben, Gebäude und Strohballen.

Mehr

Sie schwamm um ihr Leben und dann um Olympia

Vom

Wie die Geflüchteten Yusra Mardini sich und anderen mit Schwimmen das Leben gerettet hat und diese lebensrettende Tätigkeit zu ihrem Spitzensport machte.

 

Mehr

Er war Mitglied einer Rockergruppe: 35-Jähriger wird in Bremen im Auto angeschossen

Vom

Am Dienstagmittag (11.08.) wird der zu einer Rockergruppierung zuzuordnende Mann aus Niedersachsen im Bremer Stadtteil Huchting angeschossen. Er rettet sich in den Eingangsbereich einer Krankenkasse, wird dort vom herbeigerufenen Notarzt behandelt. Jetzt gibt die Polizei Details bekannt und sucht Zeugen der Tat.

Mehr

Kein Knast für Hells-Angels-Chef Hanebuth

Vom

 

Nach drei Prozesstagen steht nun fest: Der Boss der hannoverschen Hells Angels, Frank Hanebuth, kann aufatmen. Gemeinsam mit fünf weiteren Männern war er der gemeinschaftlichen Körperverletzung, Beihilfe zur Nötigung und dem Verstoß gegen das Waffenschutzgesetzt beschuldigt. Nun wurde Hanebuth zu einer Geldstrafe von 80 Tagessätzen à 50 Euro verurteilt.

 

Mehr