Beiträge zum Schlagwort Religion

Molotowcocktail und Alkohol: Wie diese zwei Pastoren die Kirche aufmischen

Vom

Max Bode (29) und Chris Schlicht (31) sind seit zweieinhalb Monaten Pastoren in Bremerhaven. Dabei sind sie locker, ehrlich und scheuen sich nicht, in ihrer Funktion als Pastor auch mal über ihr Fehlverhalten aus der Jugend zu erzählen. Und so auch, was die beiden im Jugendalter unter Alkoholeinfluss angestellt haben und warum es auch mal okay ist, das Wort "Scheiße" im Gottesdienst zu sagen. 

Mehr

Wegen Corona abgesagt: Diese Gottesdienste können Sie zu Ostern trotzdem besuchen

Vom

Für viele Menschen gehört der Gottesdienst über Ostern genauso dazu wie das Eiersuchen im Garten. In diesem Jahr wird Ostern jedoch in den meisten Familien ganz anders ablaufen. Das Corona-Virus zwingt uns, die sozialen Kontakte herunterzufahren. Die Kirchen in Norddeutschland haben sich deswegen einen Weg überlegt, wie sie die Gottesdienste ihrer Glaubensgemeinschaft bereitstellen können. Wir haben die Termine zusammengefasst.

Mehr

"Anders Amen": Pastorinnen-Ehepaar aus Eime hat einen Queer-Kirchen-Youtube-Kanal

Vom

Kirche ist konservativ und bieder? Nicht in Eime (LK Hildesheim). Steffi und Ellen Radtke sind lesbisch, verheiratet und Pastorinnen in der evangelischen Gemeinde. In einem Youtube-Videotagebuch berichten sie über ihr Leben als gleichgeschlechtliches Paar und zeigen, dass Kirche auch tolerant und offen sein kann.

Mehr

Kloster statt Spa - Warum Entspannung auf Kloster Nütschau bei Normalos so beliebt ist

Vom

Wie stellen Sie sich das Leben im Kloster vor? Triste Mauern, grimmige alte Männer und kein Kontakt zur Außenwelt? In Nütschau läuft es ganz offensichtlich anders, denn das nördlichste Benediktinerkloster Deutschlands empfängt pro Jahr 23.000 Übernachtungsgäste und viele weitere Tagesbesucher. Ein Mönch erklärt, was denn diese Menschen an so einem religiösen Ort reizt.

Mehr

Zu Besuch im Kloster Wülfinghausen: Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Vom

Fünf Schwestern leben im Kloster Wülfinghausen. Und die bekommen regelmäßig Besuch, denn das Gotteshaus bietet das ganze Jahr über verschiedene Kurse für Interessierte an, die im Kloster einmal Luft vom Alltag holen wollen. Oberstes Gebot im Gotteshaus: Stille und Achtsamkeit. Konkret heißt das zum Beispiel, dass beim gemeinsamen Essen erst zum Nachtisch geplaudert werden darf.

Mehr