Beiträge zum Schlagwort Rechtsextremismus

Ex-Neonazi: Wie Philip Schlaffer aus Ostholstein der rechten Szene entkommen ist

Vom

Philip Schlaffer wird in Stockeldorf in Ostholstein geboren und wächst zunächst in einem bürgerlichen Umfeld auf. Im Alter von 10 Jahre Jahren zieht er mit seiner Familie nach England, kehrt jedoch drei Jahre später nach Schleswig-Holstein zurück. Jedes Mal fühlt sich der heute 41-jährige einsam: Er wird zum Außenseiter, das Verhältnis zu seinen Eltern ist schlecht. Anerkennung und Halt findet der Jugendliche damals in der rechtsradikalen Szene. 

Mehr

Großrazzia gegen Rechtsextreme – auch in Schleswig-Holstein und Niedersachsen

Vom

Um 6 Uhr heute Morgen hat das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein mit einem Großaufgebot an Beamten mehrere Wohnungen in ganz Deutschland gestürmt und durchsucht. Einige der Verdächtigen wohnen in Schleswig-Holstein im Raum Bad Segeberg und in Niedersachsen.

Mehr

Wie dieser Rentner mit Kindern gegen Rechts kämpfen will

Vom

Die Zeiten des Nationalsozialismus mögen schon eine Weile her sein, Spuren dieses dunklen Kapitels deutscher Geschichte findet man aber noch heute vor der eigenen Haustür. Dietmar Geyer aus Hannover verbringt seinen Ruhestand damit, Schüler über ehemalige Nazi-Schauplätze der niedersächsischen Landeshauptstadt aufzuklären. Damit will der Hannoveraner auch gegen den aktuellen Rechtsruck in der Gesellschaft vorgehen.

Mehr

Aktiv gegen Rechtsextremismus: Pastor aus Unterlüß erhält Paul-Spiegel-Preis

Vom

Nicht einmal ein Brandschlag auf sein Pfarrhaus kann Pastor Wilfried Manneke im Kampf gegen Rechtsextremismus aufhalten. Seit nunmehr zwanzig Jahren wehrt sich der Mann aus der Lüneburger Heide gegen faschistische Entwicklungen. Am Montag wurde er dafür vom Zentralrat der Juden in Hannover mit dem Paul-Spiegel-Preis geehrt.

Mehr

Salafisten werben in Schleswig-Holstein für den heiligen Krieg
Beunruhigende Entwicklung: In Schleswig-Holstein werben immer mehr Salafisten für den Krieg Mehr

Salafisten werben in Schleswig-Holstein für den heiligen Krieg

Vom

In Syrien kämpfen radikale Gruppen schon seit Jahren für ihren eigenen islamischen Staat, dabei sind auch Kämpfer aus Schleswig-Holstein. Mit aller Brutalität ermorden sie Andersgläubige, wollen den islamischen Glauben für ihre Macht instrumentalisieren.

Mehr