Beiträge zum Schlagwort Razzia

Fahrkartenautomaten gesprengt? Polizei nimmt bei Lüneburg drei Verdächtige fest

Vom

Gleich mehrmals knallt es zwischen Dezember 2019 und April 2020 in den Landkreisen Lüneburg, Uelzen und dem Heidekreis. Ziel der Täter: Die Geldkassetten der Fahrkartenautomaten an Bahnhöfen. Nun hat eine Gemeinsame Ermittlungsgruppe von niedersächsischer Landespolizei und Bundespolizei die Wohnungen von sechs Verdächtigen zwischen 19 und 45 Jahren durchsucht und drei Personen festgenommen.

Mehr

Großrazzia gegen Rechtsextreme – auch in Schleswig-Holstein und Niedersachsen

Vom

Um 6 Uhr heute Morgen hat das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein mit einem Großaufgebot an Beamten mehrere Wohnungen in ganz Deutschland gestürmt und durchsucht. Einige der Verdächtigen wohnen in Schleswig-Holstein im Raum Bad Segeberg und in Niedersachsen.

Mehr

Großrazzia gegen Schleuserbande in Norddeutschland

Vom

Bei einer Großrazzia gegen eine Schleuserbande waren am vergangenen Montagabend in ganz Norddeutschland rund 800 Beamte der Bundespolizei und Zoll im Einsatz. Auch in Hamburg wurden Wohnungen und Büros durchsucht. Mehrere Personen wurden festgenommen.

Mehr

Bundespolizei durchsucht Bordelle in Niedersachsen und Bremen

Vom

Im Rahmen einer bundesweiten Razzia gegen Organisierte Kriminalität und Menschenhandel hat die Bundespolizei auch Bordelle in Niedersachsen und Bremen durchsucht. 

Mehr

Erschreckende Zustände: Die Slums von Hamburg-Harburg

Vom

Schimmel, Dreck und offene Leitungen - In Hamburg gibt es ein Vermieter, der seine Mieter unter unzumutbaren Bedingungen und zu überteuerten Mietpreisen leben lässt. In diesem Fall betrifft es auch noch die sozial Schwächeren, die auf Wohnraum wie diesen in der Seehafenstraße Nummer 9  in Harburg angewiesen sind. Nach einer Razzia vor ein paar Wochen mit 100 Beamten will nun auch die Stadt jetzt gegen den Vermieter vorgehen.

Mehr