Beiträge zum Schlagwort Nord-Ostsee-Kanal

Nach Schwebefähren-Kollision Ermittlungen gegen Fährführer
Wie kam es zu dem Unfall? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Rendsburger Schwebefähren-Führer Mehr

Nach Schwebefähren-Kollision Ermittlungen gegen Fährführer

Vom

Nach der Kollision der Rendsburger Schwebefähre Anfang Januar mit einem Frachter, ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft Kiel gegen den Fährführer. Es bestehe der Verdacht eines gefährlichen Eingriffs in den Schiffsverkehr. Es gehe auch um Körperverletzung, da ein Fährpassagier verletzt worden ist...

Mehr

Nord-Ostsee-Kanal
120 Jahre Nord-Ostsee-Kanal: Meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt hat Geburtstag Mehr

Nord-Ostsee-Kanal

Vom

Eimer für Eimer wurde er einst mühsam ausgebuddelt - der Nord-Ostsee-Kanal. Heute ist er die meistbefahrene künstliche Wasserstraße weltweit und wird am Sonntag 120 Jahre alt...

Mehr

Schleusentor wieder freigegeben
Brunsbüttel: Reparatur an kaputtem Schleusentor abgeschlossen Mehr

Schleusentor wieder freigegeben

Vom

Acht Stunden im Stau stehen. Was für Autofahrer der absolute Albtraum ist, war für viele Kapitäne in Schleswig-Holstein in den vergangenen Wochen völlig normal. Der Grund: ein kaputtes Schleusentor in der Anlage in Brunsbüttel. Vor acht Wochen war ein Frachter spektakulär in das Tor gekracht. Am Mittwoch wurde die große Nord-Schleuse nach der Reparatur wieder frei gegeben.

Mehr

Volle Kraft voraus
Einstiges Sorgenkind: Gute Neuigkeiten vom Nord-Ostsee-Kanal Mehr

Volle Kraft voraus

Vom

Es gibt gute Neuigkeiten vom Nord-Ostsee-Kanal. Im vergangenen Jahr hat der Kanal mit 32.600 passierenden Schiffen das drittbeste Ergebnis seiner Geschichte erreicht. Und das, obwohl er eigentlich in den vergangenen Jahren ein Dauersorgenkind war - mit zahlreichen Reparaturen, Streiks und Havarien.

Mehr