Beiträge zum Schlagwort Niedersachsen

Mord an Stewardess in Hannover: „Nie im Leben hätte ich das gedacht“

Vom

Im Januar stirbt Sophie N. (23) in ihrer Wohnung in Hannover-Südstadt – gewaltsam. Am nächsten Tag meldet sich der heute 35-jährige Patrick S. bei der Polizei und gesteht: „Ich habe einen Menschen getötet.“ Er soll ihr Stalker gewesen sein und hat sie laut Anklage mit einem Messer umgebracht, weil sie seine Liebe nicht erwiderte.  Seit Juli läuft der Prozess, jetzt haben die Eltern des Angeklagten ausgesagt.

Mehr

Emotionaler Prozessauftakt: Müllwagenfahrer überfuhr Elfjährige beim Abbiegen

Vom

Es passiert am Morgen des 18. Januars. Müllwagenfahrer Rene H. will mit seinem LKW an einer Kreuzung in Lehrte rechts abbiegen. Seine Ampel und die der Fußgänger springen auf grün. Und dann passiert der schreckliche Unfall: Rene H. übersieht beim Abbiegen die elfjährige Esra. Beim Prozessauftakt am Landgericht Hildesheim muss er sich jetzt wegen fahrlässiger Tötung verantworten.

Mehr

Streit um Namensgebung: Darf ein Museum nach einem NS-Funktionär benannt werden?

Vom

Hans Georg Calmeyer ändert während der NS-Besatzung die Abstammungsurkunden von mehr als 2500 Juden zu „Ariern“ – und rettet damit ihr Leben. Auf der anderen Seite lässt der NS-Funktionär aber auch 1200 Juden in Konzentrationslager deportieren. Als Andenken an seine Juden-Rettungen soll jetzt ein Museum in Osnabrück den Namen „Calmeyer“ tragen. Ein Streit darüber zwischen Befürwortern und Gegnern ist im vollen Gange.

Mehr

Geht’s noch? „Kanakisch“ als Thema in einem Schulbuch für Abiturienten

Vom

Elias ist in der elften Klasse. Im Deutsch Unterricht in seiner Schule im Ammerland soll er plötzlich „kanakische“ Texte lesen. 

 

Mehr

Er ist riesig! Kommt der größte Deutsche aus Niedersachsen?

Vom

Jannik aus Hannover war schon immer der Größte. Heute ist er 19 Jahre alt und könnte mittlerweile sogar als größter Mann Deutschlands in Guinnessbuch kommen. Der Rekord liegt offiziell bei 2,22m. Jannik ist sich sicher: Ich bin größer. Allerdings haben er und seine alleinerziehende Mutter Petra (1,93m) bisher kein Geld für den offiziellen Eintrag ins Guinnessbuch gehabt. Denn der kostet 600 Euro.

Mehr