Beiträge zum Schlagwort Misshandlung

Wegen massiver Misshandlungen: Versuchslabor bei Hamburg muss Anfang 2020 schließen

Vom

Nach Vorwürfen der Tierquälerei muss das umstrittene Tierversuchslabor LPT bei Hamburg seine Arbeit Ende Februar 2020 einstellen. Das niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz hat dem Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) in Neu Wulmsdorf die Genehmigung entzogen. Der Grund: An die Öffentlichkeit gelangte Aufnahmen aus dem Labor zeigen stark misshandelte Tiere.

Mehr

Was wurde „Betty“ angetan? Schwerverletzte Hündin in Bookholzberg gefunden

Vom

Sie hat Wunden am ganzen Körper, ihre Ohren wurden vermutlich abgebissen. In diesem elendigen Zustand wurde die Hündin vergangene Woche an einer Bundesstraße gefunden und in eine Delmenhorster Tierarztpraxis gebracht, wo sie seitdem um ihr Leben kämpft. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, denn es ist unklar, wer oder was die Hündin so zugerichtet hat.

Mehr

Urteil in Osnabrück: Unternehmer soll Waisenkinder in Afrika missbraucht haben

Vom

Es ist eine Tat, die kaum zu fassen ist: 41 Mal soll ein heute 66-jähriger Ex-Unternehmer bei Besuchen in einem Waisenhaus in Togo Kinder sexuell missbraucht haben. Seine Taten filmte der Mann. Das Landgericht Osnabrück verurteilte ihn heute zu 13 Jahren Haft.

Mehr

Fast vier Jahre Haft: Frau aus Emsbüren misshandelte eigenen Sohn

Vom

Im 10.000-Einwohner-Ort Emsbüren ahnt lange niemand, was sich hinter verschlossenen Türen im Haus von Martina S. abspielt: Ein heute 18-jähriger Junge muss auf einem Lattenrost schlafen, darf nicht zur Toilette gehen, nicht beim Essen dabei sein.  Aus hygienischen Gründen zwingt die zweifache Mutter ihn, Müllsäcke zu tragen. Sie findet ihn unhygienisch.

Mehr

Staatsanwaltschaft Osnabrück erhebt Anklage: Mutter soll Sohn misshandelt haben

Vom

Obwohl das Jugendamt die Familie betreute, musste ein Kind jahrelang leiden: Ein Junge aus Emsbüren soll von seiner eigenen Mutter misshandelt worden sein.

Mehr