Beiträge zum Schlagwort Medizin

Seltene Krebserkrankung: Kita kämpft für ihre Leiterin

Vom

Nur eine teure Immuntherapie kann vielleicht das Leben der sportlichen Powerfrau Anja Balthasar retten. Um die 54-Jährige bangen nicht nur ihre beiden eigenen 13 und 17 Jahre alten Kinder, auch 40 Kitakinder aus Hannover sorgen sich um ihre warmherzige Leiterin.

Mehr

Nach Unfalltod eines Teenagers: Rotenburger Klinik entlässt Ärzte

Vom

Ein Junge stürzt vom Fahrrad, verletzt sich am Kopf und stirbt am Folgetag in einer Klinik. Was im April 2018 noch wie ein Unfall mit tragischen Folgen aussah, hat über ein Jahr danach Konsequenzen: Das Diakonieklinikum Rotenburg hat den Chefarzt der Kinderklinik und zwei Assistenzärzte entlassen.

Mehr

Aufbereitung statt Abfall: So werden Thrombosestrümpfe recycelt

Vom

Fast jeder, der schon einmal im Krankenhaus gelegen hat, kennt sie: Thrombosestrümpfe. Mit den Socken in XXL-Länge sollen lebensgefährlichen Blutgerinnseln vorgebeugt werden. Was weitaus weniger bekannt ist: Die Strümpfe werden nach der Benutzung nicht entsorgt, sondern gehen nach Bremerhaven. Denn hier werden sie in einem bundesweit einzigartigem Verfahren aufbereitet.

Mehr

Hier entsteht die erste legale Cannabis-Plantage in Deutschland

Vom

In Neumünster in Schleswig-Holstein wächst zukünftig Cannabis – unter staatlicher Aufsicht! Heute weihten Politiker während eines Richtfestes die Produktionsanlage ein. Schwerkranke Patienten sollen davon profitieren.
 
Mehr

Wegen HIV-Infektion abgelehnt: Polizei-Bewerber zieht vor Gericht

Vom

Die Polizeiakademie Niedersachsen will einen Bewerber wegen seiner HIV-Infektion nicht einstellen – weil er für den Polizeidienst untauglich sei. Der Kommissar-Anwärter fühlte sich diskriminiert und klagt jetzt. Der Fall wird zur Sache des Verwaltungsgerichts in Hannover

Mehr