Beiträge zum Schlagwort Mauerfall

30 Jahre Mauerfall: Familie Ebeling lebte im Osten direkt am Todesstreifen, zeigte aber Flagge für Niedersachsen

Vom

Die Gemeinde Amt Neuhaus im Kreis Lüneburg gehörte jahrzehntelang zu Mecklenburg-Vorpommern, war also Teil der DDR. Nach der Wiedervereinigung wurde der Ort aber in Niedersachsen eingemeindet. Darüber freute sich die Familie Ebeling so sehr, dass sie kurzerhand alle ehemaligen DDR-Fahnen zu Niedersachsen-Fahnen umnähten. 

Mehr

30 Jahre nach dem Mauerfall - darum ist der Trabi immer noch Kult

Vom

Für die Trabifans transportiert das Auto ein besonderes Lebens- und Heimatgefühl. Für die einen ist es der besondere Geruch des Wagens, für die anderen die lauten Geräusche. Der Trabant erzeugt Aufmerksamkeit -  jeder guckt, jeder winkt.

Mehr

30 Jahre Mauerfall: Lothar Engler riss im Harz ohne Genehmigung Löcher in den Todesstreifen

Vom

Der historische November 1989: Lothar Engler arbeitet damals als Bundesgrenzschützer auf der Westseite an der innerdeutschen Grenze im Harz, erlebt also die Öffnung hautnah mit. „Da sind Szenen vorgekommen, die vergisst man sein ganzes Leben nicht“, erzählt der 64-Jährige heute. 

Mehr

25. Jahrestag des Mauerfalls
Mit Trabi-Korso: Menschen feiern den Mauerfall in Lübeck-Schlutup Mehr

25. Jahrestag des Mauerfalls

Vom

Auch in Schleswig-Holstein feierten die Menschen am gestrigen Sonntag den Mauerfall vor 25 Jahren. Am Grenzübergang in Lübeck-Schlutup gab es sogar einen Trabi-Korso.

Mehr

Wissen X-akt: 25 Jahre Mauerfall
Erinnerungen an ein geteiltes Land: Vor 25 Jahren fiel die deutsch-deutsche Grenze Mehr

Wissen X-akt: 25 Jahre Mauerfall

Vom

Vor 25 Jahren fiel die Mauer, die Deutschland in Ost und West spaltete. In unserer Reihe Wissen X-akt blicken Zeitzeugen zurück auf eine Periode der Trennung und der Wiedervereinigung. 

Mehr