Beiträge zum Schlagwort Landwirtschaft

Polizei kontrolliert: Hält sich der Norden an das Kontaktverbot?

Vom

Es war einer der schönsten und wärmsten Tage bei uns im Norden. Das perfekte Wetter für Grillfeste mit Freunden oder Biergartenbesuche. Nur ist das alles im Moment ja nicht erlaubt. Zu groß ist die Ansteckungsgefahr und damit eine weitere Verschärfung der Corona-Krise.  Die Menschen waren deshalb aufgerufen, das Kontaktverbot einzuhalten. Polizei und Ordnungsämter kontrollierten auch bei uns im Norden.


Mehr

In Schleswig-Holstein: Diese Hunde erschnüffeln die Afrikanische Schweinepest

Vom

Schleswig-Holstein wappnet sich gegen die Afrikanische Schweinepest. Dafür sollen nun auch spezielle Spürhunde zum Einsatz kommen. Sie sollen tote infizierte Wildschweine aufspüren.

Mehr

Trotz Verbot aus Tierschutzgründen: So werden Rinder immer noch ins Ausland verschifft

Vom

Auf den ersten Blick klingt es nach einer guten Idee, die Politiker in Schleswig-Holstein im letzten Jahr beschlossen haben: Rinder aus dem Norden sollen aus Tierschutzgründen nicht mehr in bestimmte Staaten außerhalb der EU exportiert werden. Besser wird die Problematik aber dadurch nicht, wie ein Landwirt aus Schleswig-Holstein verrät.

Mehr

Wirbel um Fleischsteuer – jetzt rudert Ministerin Otte-Kinast von ihrer Idee zurück

Vom

Eine Fleischsteuer sollte Landwirte beim Tierschutz unterstützen, aber die Bauern sind dagegen. Die Verbraucher fordern zwar mehr Tierschutz, aber an der Kasse mehr für Fleisch zahlen, das wollen sie womöglich nicht...

Mehr

Vormittags Bürostuhl, nachmittags Hochsitz: Freizeit-Jägerin auf Pirsch

Vom

Im Alltag ist Inga Maushake-Chelius PR-Managerin - in ihrer Freizeit ist sie Jägerin. Die 53-Jährige nutzt das Jagen, um der Hektik im Job und Haushalt zu entfliehen. Das Jagen ist für sie Entspannung.

Mehr