Beiträge zum Schlagwort Klimaschutz

Doppelmoral? Umweltsenator fordert Kerosinsteuer, fliegt aber selbst in den Urlaub

Vom

Ein Flugverbot innerhalb Deutschlands, das fordert Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan – und bringt die Klimaschutz-Debatte damit noch einmal richtig in Fahrt. Ebenso fordert er eine europaweite CO2- und Kerosinsteuer, um Fliegen teurer zu machen.

Mehr

Ab aufs Board: Diese beiden Männer umrunden Schleswig-Holstein völlig emissionsfrei

Vom

Aufstehen für den Klimaschutz: Die Sportler Mario Rodwald und Michael Walther sind mit einem Kite- und einem Stand-Up-Paddleboard unterwegs – umrunden so das nördlichste Bundesland Deutschlands auf dem Wasser. Mit ihrer Aktion wollen sie auf den Klimawandel aufmerksam machen und zeigen: Reisen ohne schädliche Abgase ist nicht nur möglich, sondern macht auch jede Menge Spaß.
 
Mehr

Umweltschutz in Hamburg: Wie werden in der Stadt eigentlich Luftwerte gemessen?

Vom

Gerade steht bei der Hamburger Klimawoche das Thema Umweltschutz im Fokus. Hamburg präsentiert Maßnahmen für den weltweiten Klimaschutz. Doch die Luftwerte der Stadt könnten deutlich besser sein.

Mehr

Sammelklage gegen die EU: Wie eine Langeooger Familie für den Klimaschutz kämpft

Vom

Ist der Klimawandel ein Hirngespinst, oder bedroht er tatsächlich unsere Leben? Diese Frage müssen sich die Recktenwalds von der Insel Langeoog nicht stellen, sie sind überzeugt: Es muss was getan werden. Deshalb haben sie gegen die EU geklagt, denn diese würde sich trotz Klimaabkommen viel zu wenig für den Klimaschutz einsetzen.

Mehr

Zukunft der Energiewende: Politische Debatte beim Branchentag in Hannover

Vom

Wie sieht der Klimaschutz in Zukunft für das Windenergieland Niedersachsen aus? Das diskutierten unter anderem die CDU und SPD beim Branchentag "Erneuerbare Energien". Ob die Parteien sich einigen konnten und somit ein Weg für die große Koalition geebnet werden konnte, das sehen Sie hier.

Mehr