Beiträge zum Schlagwort Kältebus

Junge Krankenschwester ist ehrenamtlich mit dem Kältebus in Hannover unterwegs

Vom

Rund 400 Obdachlose gibt es in Hannover, die mehr oder weniger regelmäßig auf der Straße schlafen. Um diesen Menschen während der eisigen Nächte zu helfen, ist der Kältebus der Johanniter unterwegs. Er verteilt warme Mahlzeiten und heiße Getränke. Wir haben den Kältebus eine Nacht lang begleitet und dabei auch eine junge Kinderkrankenschwester getroffen, die mehrmals in der Woche ehrenamtlich hilft.

Mehr

Ein bisschen wärme in eisigen Nächten: Der Kältebus hilft Obdachlosen in Hannover

Vom

Es soll zwar wärmer werden, die Nächte bleiben allerdings kalt. Deshalb ist die Arbeit der Johanniter in Hannover an frostigen Tagen umso wichtiger. Der sogenannte Kältebus verteilt warme Mahlzeiten, Kleidung und heiße Getränke an Obdachlose.

Mehr

Johanniter helfen Obdachlosen in Hannover mit dem „Kältebus“

Vom

Die Johanniter sind für viele Obdachlose in Hannover ein echter Lichtblick und bringen ein bisschen Wärme in den tristen Alltag. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sind die Helfer zurzeit mit dem sogenannten „Kältebus“ unterwegs, um die Menschen mit warmen Mahlzeiten zu versorgen. 

Mehr

Hilfe auf Rädern: Kältebus versorgt Obdachlose in Hannover

Vom

Er heißt Kältebus, aber eigentlich bringt er Wärme – und manchmal auch ein bisschen Glück. Zweimal in der Woche rücken in Hannover ehrenamtliche Helfer der Johanniter aus und verteilen im Winter heiße Suppe, Tee oder Kleidung an Obdachlose. Und auch wenn die Temperaturen zurzeit mild sind, wissen die Obdachlosen die Hilfe auf Rädern sehr zu schätzen.

Mehr

Mit Kleinigkeiten Großes bewirken
Mit Kleinigkeiten Großes bewirken: Unterwegs mit dem „Kältebus“ der Bremer Johanniter Mehr

Mit Kleinigkeiten Großes bewirken

Vom

Sie haben Angst, bei den eisigen Temperaturen zu erfrieren. Obdachlose kämpfen derzeit Tag für Tag um ein bisschen Wärme. Damit es ihnen besser geht, sind die Bremer Johanniter mit dem sogenannten "Kältebus" unterwegs und verteilen Spenden.

Mehr