Beiträge zum Schlagwort Job

Personalmangel: Kitas in Niedersachsen suchen händeringend nach Nachwuchs

Vom

Die Erzieherbranche ist heutzutage immer noch hauptsächlich weiblich besetzt. Frauen gibt es hier also zu Genüge. Das Problem: Der Nachwuchs fehlt! Denn aufgrund von schlechter Bezahlung oder mangelnden Aufstiegschancen wirkt der Berufsweg häufig unattraktiv. Der Wunsch, mit Kindern zu arbeiten und sie ein kurzes Stück beim Aufwachsen begleiten zu können, rückt dabei leider immer weiter in den Hintergrund.

Mehr

In Bremerhaven kann man sich zum Fischsommelier ausbilden lassen

Vom

Aus der Weinbranche ist der Begriff „Sommelier" ja durchaus bekannt. Doch inzwischen werden diese ganz besonderen Experten aber auch in Sachen Meerestiere ausgebildet - und das ist europaweit einmalig. 

Mehr

Normaler Job trotz Down-Syndroms: Thaddäus aus Sehnde geht seinen Weg

Vom

Thaddäus aus Sehnde bei Hannover arbeitet im Einzelhandel. Er füllt Regale auf, presst Pappe oder sortiert Pfandflaschen. Doch eine Sache unterscheidet den 19-Jährigen von seinen Arbeitskollegen: Er hat das Down-Syndrom.

Mehr

Feiertage wie in Bayern: So locken norddeutsche Arbeitgeber Fachkräfte an

Vom

Am morgigen Mittwoch ist Reformationstag – und aufgrund der Entscheidungen der jeweiligen Landesparlamente jetzt auch in Hamburg und Schleswig-Holstein ein offizieller Feiertag. Damit kommen die beiden Bundesländer jetzt jeweils auf zehn gesetzliche Feiertage pro Jahr. Einige Arbeitgeber im Norden locken potenzielle Mitarbeiter aber mit noch mehr Feiertagen an.

Mehr

Nachwuchssorgen bei der Hamburger S-Bahn – Doch diese Frau liebt ihren Job

Vom

Die Hamburger S-Bahn sucht Triebwagenfahrer. Doch schon seit langem gibt es in dem Job Nachwuchsmangel. Gerade Lokführerinnen sind selten. Dabei ist es der schönste Beruf der Welt. Zumindest sagt das die 28-jährige Valeska Hoop. Sie gehört zu den insgesamt 20 Frauen im sogenannten Führerstand der Hamburger S-Bahnen.

Mehr