Beiträge zum Schlagwort Heuler

Kulleraugenalarm in Friedrichskoog: Heuler ziehen in Aufzuchtbecken

Vom

Pepe, Schnuffy und ihre drei Mitbewohner wachsen in der Auffangstation Friedrichskoog ohne ihre Seehundmamas auf. Den nächsten Schritt, oder Watschler, in die Selbstständigkeit machten die Heuler heute. Wie sehr die fünf sich über ihre neue Bleibe gefreut haben, sehen Sie im Video.

Mehr

Kleine Kämpfer: So geht es den Heulern in der Seehundstation in Norddeich

Vom

Kegelrobbe  "Trudi" ist der erste Heuler der Saison. Mitte Dezember wurde Trudi hilfsbedürftig in Otterndorf gefunden. Nun wird sie in der Seehundstation in Norddeich aufgepäppelt. Wir zeigen, wie es für die Kleine jetzt weitergeht.

Mehr

Brrrr, jetzt wird’s kalt draußen – Alsterschwäne ziehen um

Vom

Am Dienstag mussten die Hamburger Alsterschwäne umziehen. Schwanenvater Olaf Nieß hat seine Schützlinge vom Boot aus auf der Alster einfangen und zum Überwintern auf den Eppendorfer Mühlenteich gebracht. „Dieses Jahr sind wir etwas später dran als sonst“, hatte der Pflegevater schon mitgeteilt. Grund sei die warme Witterung gewesen...

Mehr

Seehundstation Norddeich kümmert sich um Heuler

Vom

Gerade jetzt, in der Nachwuchs-Saison, kommt es bei Seehunden immer wieder vor, dass Jungtiere in der Nordsee von ihren Müttern getrennt werden. Die Tiere sind dann im wahrsten Sinne des Wortes Mutterseelenallein und ohne Hilfe völlig aufgeschmissen.

Mehr

Kleine Heuler werden in Friedrichskoog aufgepäppelt

Vom

Sommerzeit heißt in Schleswig-Holstein auch immer Heulerzeit. Traditionell beginnt die Geburtenzeit der kleinen Seehunde erst im Juni, doch in diesem Jahr sind die ersten Heuler etwas zu früh dran. Die Seehundstation Friedrichskoog hat schon die ersten beiden Waisenkinder bei sich aufgenommen, die vermutlich durch Stürme oder starke Strömungen ihre Mutter verloren haben!

Mehr