Beiträge zum Schlagwort Hamburg

Mutmaßlich Anschläge geplant: Prozessauftakt gegen „die drei von der Parkbank“

Vom

Für ihre mutmaßlichen Anschlagspläne könnten sie mehr als elf Jahre ins Gefängnis kommen: Anlässlich des zweiten Jahrestages der Proteste zum G20-Gipfel sollen eine Frau und zwei Männer vier Brandanschläge geplant haben. Sie sind in der linksautonomen Szene als "die drei von der Parkbank" bekannt. Der Prozess am Landgericht Hamburg gegen die drei Angeklagten findet unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt.

Mehr

„Lindenberg! Mach Dein Ding“ – Kinofilm feiert Weltpremiere in Hamburg

Vom

Ein begeistertes Publikum, viele Emotionen im Film und ein blendend aufgelegter Udo Lindenberg. Die Filmpremiere über die Anfangsjahre der Musikerlegende Udo Lindenberg verlief ganz nach Geschmack des selbsternannten Panikrockers.

Mehr

"Stunde der Gartenvögel": NABU sucht wieder Helfer

Vom

Wie viele Vögel flattern nach dem zweiten Rekordsommer in Folge in Ihrem heimischen Garten? Das will der Naturschutzbund NABU auch dieses Mal wieder ganz genau wissen und sucht deshalb in Norddeutschland nach Freiwilligen für seine Zählaktion. Vom 10. bis zum 12. Januar sollen Interessierte zu einer beliebigen Stunde zählen, wie viele Vögel sich gleichzeitig an einem bestimmten Ort aufhalten. So soll ermittelt werden, wie sich der Tierbestand entwickelt.

Mehr

RTL Nord-Reporterin sucht ihre Familie: Ihre Reise führt sie bis nach Sri Lanka

Vom

Es ist eine emotionale und ganz persönliche Reise, die unsere Reporterin Julia Freistedt unternommen hat. Denn sie wollte wissen: Wer ist mein Opa? Julias Vater ist als Baby adoptiert worden, seine leiblichen Eltern kennt er nicht. Deshalb hat sie sich auf die Suche nach ihren Wurzeln gemacht. Und ist 8.000 Kilometer weit weg auf einem anderen Kontinent gelandet.

Mehr

Zeuge im KZ-Prozess: Bruno D. hätte sich versetzen lassen können

Vom

Hätte sich Bruno D. dem Dienst im Konzentrationslager Stutthof entziehen können? Im Prozess gegen einen ehemaligen Wachmann im KZ Stutthof hat das Hamburger Landgericht am Montag einen Historiker befragt. Dieser widersprach den Aussagen des Angeklagten: Stefan Hördler sagte, dass der Angeklagte bei seinem Einsatz in Stutthof Wehrmachtssoldat gewesen sei. 

Mehr