Beiträge zum Schlagwort Hamburg

Freizeit während der Corona-Pandemie: Fünf frische Tipps

Vom

Seit knapp einem halben Jahr hält die Corona-Pandemie die Welt in Atem – und hat schon so manchen Strich durch die eigenen Freizeitpläne gemacht. Zwar sind einige Aktivitäten langsam wieder möglich, aber sowohl Autokino als auch den gemütlichen Spieleabend mit der Familie hat mittlerweile vermutlich fast jeder hinter sich. Höchste Zeit für ein paar brandneue, norddeutsche Aktivitäten-Tipps: 

Mehr

Drittes Dürrejahr in Folge: Unsere Wälder leiden unter Trockenheit

Vom

Es ist heiß und der Himmel blau, aber was viele Menschen genießen, lässt unsere Wälder leiden. Auch Großstädte sorgen sich um ihre Bäume. Hamburg zum Beispiel besteht zu 7 Prozent aus Wald. Eigentlich soll er ein Ort der Erholung sein, das Stadtklima runterkühlen und mit Sauerstoff anreichern. Doch der Stadtwald ist krank...

Mehr

Alles verloren: Nach einem Wohnungsbrand muss Familie Koré von vorne anfangen

Vom

Jolande und Lazare Koré schlendern über den Flohmarkt an der Bahrenfelder Trabrennbahn, allerdings nicht aus Lust und Laune, sondern aus der der blanken Not heraus. Denn die Familie hat am vergangenen Samstag von einem auf den anderen Tag alles verloren: Ihre Wohnung in Hamburg Hammerbrook ist wegen eines technischen Defekts komplett ausgebrannt. Der 12-jährige Sohn Moise hatte das Feuer beim morgendlichen Gang ins Bad bemerkt und sofort gehandelt.

Mehr

Wohnblocks in Hamburg unter Quarantäne: Großfamilie infiziert

Vom

Mutter, Vater und sechs schulpflichtige Kinder: Alle sind positiv getestet worden. Ein Säugling gehört ebenfalls zur Familie, ist aber nicht getestet worden. Aktuell versucht das Gesundheitsamt herauszufinden, wo sich die Familie angesteckt haben könnte.

Mehr

Skurriler Polizeieinsatz am Friedhof: Notruf aus dem Leichenwagen

Vom

Vielleicht hätten sich Passanten erschrocken, wenn sie gesehen hätten, wie ein Mann seelenruhig auf dem Friedhofsparkplatz aus dem Laderaum eines Leichenwagens steigt. Aber so weit ist es gar nicht gekommen. Ein Schleswig-Holsteiner war offenbar in einem Leichenwagen gefangen und musste mit seinem Handy die Polizei rufen, um befreit zu werden.

Mehr