Beiträge zum Schlagwort Gewalt

Anti-Gewalt-Training in Lüneburg: Wenn Männer keine Täter werden wollen

Vom

Sie wollen ihre Ehen, ihre Familien und auch sich selbst retten: Die Männer, die in Lüneburg ein Anti-Gewalt-Training absolvieren, wollen keine Täter sein. In dem Programm lernen sie, mit Situationen umzugehen, in denen ihnen zuvor vielleicht sogar handgreiflich geworden wären. Lars (Name von der Redaktion geändert) ist einer von ihnen.

Mehr

Hilfe in der Not: Wenn Frauen Opfer sexueller Gewalt werden

Vom

Laut Kriminalstatistik gab es im vergangenen Jahr in Niedersachsen mehr als 1000 Fälle von sexueller Gewalt. Dank der weltweiten "Me Too"-Debatte trauen sich nun aber immer mehr Frauen Erlebnisse von Übergriffen und Gewalt zu offenbaren. Wie zwei betroffene Frauen über ihre Erfahrungen sprechen und wo sie Hilfe finden, sehen Sie in unserer RTL-Reportage. 

Mehr

Gewalt gegen Rettungskräfte: Was ein betroffener Feuerwehrmann dazu sagt

Vom

Gewalt und Behinderungen von Rettungskräften nehmen immer weiter zu. So auch am vergangenen Sonntag, als ein Feuerwehrmann in Appen im Kreis Pinneberg dem Anschein nach absichtlich von einem Autofahrer angefahren wurde.

Mehr

Polizei löst Sitzblockade bei Klimademo mit Schmerzgriffen auf

Vom

Was darf die Polizei und was darf sie nicht? Seit die Hamburger Polizei am Freitag eine unangemeldete Sitzblockade am Rande der großen „Fridays for future“-Demonstration unter Einsatz von sogenannten "Schmerzgriffen" aufgelöst hat, diskutiert der Norden. Angemessen oder übertrieben?

Mehr

Steigende Gewalt gegen Rettungskräfte & Co: Ein Videoclip soll junge Menschen sensibler machen

Vom

Rettungskräfte sind immer willkommen, wenn jemand verletzt oder in Not ist – sollte man meinen! Doch im vergangenen Jahr gab es allein in Schleswig-Holstein 1.221 Fälle von Widerstand gegen Polizisten, Feuerwehrleute oder Rettungskräfte oder andere Mitarbeiter im öffentlichen Dienst. Jetzt soll ein Videoclip junge Menschen für das Thema sensibilisieren.   

Mehr