Beiträge zum Schlagwort Gesellschaft

Falsche Polizisten: RTL-Zuschauer überlistet Trickbetrüger

Vom

Es ist eine perfide Masche: Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus und rufen in deutschen Haushalten an. Immer wieder fallen Betroffene auf diese falschen Polizisten rein. Auch Torsten Brosch wäre beinahe Opfer der Trickbetrüger geworden - doch er hatte kurz zuvor eine RTL-Sondersendung gesehen und war gewarnt. Uns erzählt der Wolfsburger, wie er reagiert, als er den Betrüger am Telefon hat.

Mehr

Coronavirus: Das ist der aktuelle Stand in Norddeutschland

Vom

In Norddeutschland gibt es sieben nachgewiesene Coronavirus-Fälle. Jedoch ist das kein Grund zur Panik. Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister Heiner Garg sagt: „Dass wir uns auf steigende Infektionszahlen einstellen müssen ist normal. Denn mit jedem neuen Fall werden auch neue Kontaktpersonen ermittelt und diese Kontaktpersonen werden getestet.“

Mehr

Strandflitzer für die Juister Polizei: Auf Streife mit dem E-Quad

Vom

Keine Ausnahme für Polizisten: Die ostfriesische Insel Juist ist autofrei und so mussten die Beamten bisher immer mit dem E-Bike zu Einsätzen fahren. Nun sind sie die ersten in Niedersachsen, die ein Elektro-Quad als Dienstfahrzeug für ein Jahr ausprobieren dürfen. Warum für Polizist Thorsten Rüter das Quad das perfekte Gefährt ist, sehen Sie im Video.

Mehr

Coronavirus: So bereitet sich der Norden auf die Krankheit vor

Vom

Das Coronavirus breitet sich nun auch in Deutschland aus. Im Norden gibt es immer wieder Verdachtsfälle, bestätigt hat sich bisher aber noch keiner. Laut niedersächsischem Gesundheitsministerium ist es jedoch nur eine Frage der Zeit, bis das Virus auch bei uns ankommt. Wie ein Versandhandel für Notverpflegung in Braunschweig bei der Vorbereitung auf das Corona-Virus hilft, sehen Sie im Video.

Mehr

Ein neues Projekt für die Hoffnung: Unterstützung für Bremens Brennpunktkids

Vom

Das Armutsrisiko ist deutschlandweit in Bremen am größten. Besonders für Kinder, die in Problembezirken aufwachsen, wird das immer mehr zum Problem. Ehrenamtliche Sozialarbeiter wie Sergeij Rossel bieten den Kindern und Jugendlichen mit Projekten eine Alternative zum tristen Alltag am Existenzminimum.

Mehr