Beiträge zum Schlagwort Geschichte

Last-Minute Osterdeko: So basteln Sie sich in Oster-Stimmung

Vom

Der Corona-Virus beschäftigt uns so sehr, dass so manch einer wohl fast vergessen hat, dass Ostern direkt vor der Tür steht. Familienbesuche sind in diesem Jahr leider nicht möglich. Aber davon müssen wir uns die Stimmung nicht verderben lassen, denn festlich schmücken, das können wir trotzdem!

Mehr

„Deine Anne“: Ausstellung in Hannover bewegt Schüler

Vom

Es sind die Worte der damals 13-jährigen Anne Frank, die heute die Schülerinnen und Schüler der Leinetalschule Hannover bei der Wanderausstellung „Anne Frank – Ein Mädchen schreibt Geschichte“ beeindrucken. Vor über 75 Jahren hatte das junge jüdische Mädchen ihre Gedanken in ihr kleines rot-weiß kariertes Tagebuch geschrieben. Nach ihrem Tod ist es das, was bleibt und die Besucher der Wanderausstellung in eine unbeschreibliche Welt zieht.

Mehr

Holocaust-Gedenktag: Erinnerungen an die Opfer

Vom

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz durch die rote Armee befreit. Mehr als 1,1 Millionen Menschen haben die Nationalsozialisten dort ermordet. Das Mahnmal in Itzehoe soll zum Einen an die Opfer erinnern. Gleichzeitig soll es aber auch warnen und mahnen vor den aktuellen Entwicklungen. 

Mehr

Serienmörderin Gesche Gottfried: So war die Frau, die selbst ihre Kinder vergiftete

Vom

Ehrenwerte Bürgerin, Giftmischerin oder Engel von Bremen: So zwiespältig wie ihre Titel sind, so zwiespältig ist auch die Person der Gesche Margarethe Gottfried. Fast zwei Jahrzehnte lang mischte sie sogenannte Mäusebutter unter das Essen von Nachbarn, Freunden und Familie. Fast zweihundert Jahre nach dem Tod der Bremer Serienmörderin hat es Gesche Gottfried jetzt auf die Leinwand geschafft.

Mehr

Der „Urvater der Tätowierer“: Christian Warlichs Hautkunst ist legendär

Vom

Nicht nur in der Hamburger Szene, sondern auf der ganzen Welt war und ist Christian Warlich (1891-1963) ein Vorbild für Tattookünstler. Unzählige seiner Motive findet man heute noch in den Vorlagenbüchern der Tattoostudios.1919 eröffnete er auf St. Pauli eine Gaststätte, in der er in einem Hinterzimmer tätowierte. Das kleine Zimmer wurde zum ersten festen Anlaufpunkt für Tattoos in Hamburg. 

Mehr