Beiträge zum Schlagwort Geschichte

Prozess gegen KZ-Wächter - Überlebender sagt aus

Vom

Im Prozess gegen den ehemaligen KZ-Aufseher Bruno D. sagte am Montag erstmals ein Überlebender aus. Der heute 93-jährige Marek Dunin-Wasowicz wurde im letzten Kriegsjahr von den Nazis gefasst und in Stutthof inhaftiert.

 

Mehr

Das Tor des Todes: Welche Gräueltaten mit Hilfe der SS-Wachmänner möglich waren

Vom

Zwar hätte der Prozess um den ehemaligen Wachmann im KZ Stutthof Bruno D. schon vor 70 Jahren stattfinden müssen, zu spät ist er trotzdem nicht. Denn es geht nicht nur um Beihilfe zum 5230-fachen Mord, sondern auch um die Aufarbeitung der schrecklichen Verbrechen der NS-Zeit...

Mehr

Der Reiz des Verfalls: So entstehen „Lost Places“ – Fotos

Vom

Kalte und feuchte Luft, Staub, Vandalismus – eigentlich keine idealen Bedingungen für schöne Fotos. Doch genau dieser Verfall verlassener Orte macht den Reiz für Fotografen wie Marc Krug aus Bremen aus. Sie sind „Lost Places“- Fans und immer auf der Suche nach neuen Motiven in alten Umgebungen.

Mehr

25-einhalb Stunden Dauerbeatboxen? Kein Problem!

Vom

Nur wenige können es, viele haben es aber schon mal probiert: Das Beatboxen, die Kunst komplizierte Rhythmen mit dem Mund zu kreieren. Während die meisten von uns nach ein paar verzweifelten Selbstversuchen die Mundakrobatik sein lassen, haben sich Lutz Schwarz und Peter Wehrmann  alias „The Art of Mouth“auf das Beatboxen spezialisiert. 

Mehr

Mit 19 Jahren verliebt sich Maike Schambach in ihren heute 100 Jahre alten Webstuhl

Vom

Maike Schambach überlässt nichts der modernen Technik und macht alles in Handarbeit.  Mit 18 Jahren begann die Handwebmeisterin ihre 3-jährige Lehrzeit. Die Lehrzeit hat Maike Schambach sehr geprägt.

Mehr