Beiträge zum Schlagwort Gericht

Baby zu Tode geschüttelt: Freispruch für den angeklagten Vater

Vom

In dem Prozess um den Tod eines erst wenige Wochen alten Babys, hat das Landgericht Osnabrück den Vater des Kindes heute freigesprochen. Die Kammer sei zwar überzeugt davon, dass das Kind durch Schütteln gestorben sei, allerdings konnte nicht bewiesen werden, dass der Vater des Kindes der Täter sei. Warum, sehen Sie im Video.

Mehr

Mann hat seine Frau mit 50 Messerstichen getötet: "Ich weiß nicht wieso, aber ich hab die Kontrolle verloren"

Vom

Der 50 -jährige Hamburger Marc H. steht wegen Totschlags vor Gericht. Nun hat er sich zu den Vorwürfen geäußert. Nach einem Streit soll er seine Frau, von der er getrennt lebte, im Dezember 2018 mit 50 Messerstichen getötet haben.

Mehr

Prozessbeginn: Hamburger angeklagt wegen 50 Messerstichen gegen seine Frau

Vom

Die jüngsten Söhne von Juliet H. - 11 und 7 Jahre - betreten am Abend des 5. Dezember 2018 die Wohnung. Sie kommen nach Hause und finden ihre Mutter: Blutüberströmt und tot im Zimmer – mutmaßlich erstochen von Marc H., ihrem Ehemann. Die Polizei nimmt ihn noch am Tatabend fest. Nun muss er sich vor Gericht verantworten.

Mehr

Unglaublich: Unter Röcke fotografieren ist nicht strafbar

Vom

Wenn jemand ungefragt Frauen unter Röcke fotografiert oder sogar filmt, ist das eine ziemliche Sauerei. Doch der Übeltäter begeht damit keine Straftat. Eine junge Frau aus Salzgitter will das ändern und hat eine Kampagne gestartet.

Mehr

Urteil in Oldenburg: Polizisten nach tödlichem Unfall freigesprochen

Vom

Zwei junge Beamte wollten einen Betrunkenen nach Hause bringen, setzten ihn stattdessen aber wegen eines anderen Einsatzes auf einem Supermarktparkplatz ab. Auf seinem Heimweg starb der Mann. Nun sprach das Landgericht Oldenburg das Urteil. Warum die Polizisten freigesprochen wurden, sehen Sie im Video.

Mehr