Beiträge zum Schlagwort Gericht

Verpasster Job wegen U-Haft: 1,1 Millionen Euro Entschädigung für Chirurgen

Vom

Der Arzt hatte das Land Niedersachsen verklagt, nachdem er im Jahr 2013 wegen des Göttinger Transplantationsskandals in Untersuchungshaft saß und dadurch eine Stelle in Jordanien nicht antreten konnte. Das Landgericht Braunschweig sprach ihm die Entschädigung zu.

Mehr

Mädchen misshandelt und missbraucht: Prozess gegen Pädagogenpaar aus Gifhorn startet

Vom

Die Opfer waren zwischen sechs und 16 Jahren alt. Die Mädchen sollen von dem Angeklagten Johannes W. sexuell missbraucht und misshandelt worden sein. Auch seiner Frau Maike W. wird Misshandlung vorgeworfen, vor allem, weil sie bei den Taten ihres Mannes nicht eingeschritten sein soll. Jetzt müssen sich die beiden Pädagogen vor dem Landgericht Hildesheim verantworten.

Mehr

Razzien gegen mutmaßliche Terror-Unterstützer: Männer festgenommen

Vom

Die Polizei hat mit einem Großaufgebot 16 Gebäude in Schleswig-Holstein, Mecklenburg Vorpommern und Hamburg durchsucht. Dabei wurden drei Männer festgenommen, ihnen wird die Bildung einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

Mehr

Urteil in Osnabrück: Unternehmer soll Waisenkinder in Afrika missbraucht haben

Vom

Es ist eine Tat, die kaum zu fassen ist: 41 Mal soll ein heute 66-jähriger Ex-Unternehmer bei Besuchen in einem Waisenhaus in Togo Kinder sexuell missbraucht haben. Seine Taten filmte der Mann. Das Landgericht Osnabrück verurteilte ihn heute zu 13 Jahren Haft.

Mehr

Fall Motassadeq: Ausschuss über die Haftgeld-Panne beginnt

Vom

Knapp ein Jahr ist es her, dass der damals erste verurteilte Terrorhelfer rund um die Anschläge des 11. September in Hamburg aus der Haft entlassen wird. Mounir el-Motassadeq setzte sich vergangenen Oktober nach Marokko ab – und mit ihm anscheinend auch 7200 Euro. Geld, dass er eigentlich nicht hätte mitnehmen dürfen. Wie diese fatale Fehler passieren konnte und wer Schuld hat, darüber sprechen ab heute Hamburger Politiker im Justizausschuss.

Mehr