Beiträge zum Schlagwort Gericht

Mutmaßliche IS-Unterstützerin zu 5 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt

Vom

Vor ziemlich genau einem Jahr, am 11. Dezember 2018, stürmen Beamte des Bundeskriminalamts, der Hamburger Polizei und der Bundespolizei die Wohnung von Songül G. in Hamburg. Neben der 41-jährigen leben dort auch ihre zwei kleinen Kinder. Songül G. soll die Terrormiliz Islamischer Staat bei den Planungen eines Anschlags in Deutschland unterstützt haben. Heute wurde sie dafür zu 5 Jahren und 9 Monaten verurteilt.

Mehr

"Wie Schwerverbrecher behandelt": Oma (76) soll Polizisten verprügelt haben

Vom

Zugegeben, der Fall klingt sehr skurril – aber ist wohl genauso passiert. Gerda M., eine 76-jährige Rentnerin, wollte die Polizei nicht in ihre Wohnung lassen und soll deswegen sogar handgreiflich geworden sein. Jetzt muss sie sich vor dem Amtsgericht Göttingen verantworten.

Mehr

Tote Radfahrerin in Eimsbüttel: LKW-Fahrer muss sich vor Gericht verantworten

Vom

Der Verkehrsunfall in Hamburg-Eimsbüttel ist bereits eineinhalb Jahre her und doch noch in den Köpfen der Hamburgerinnen und Hamburger. Beim Rechtsabbiegen an der Kreuzung Eppendorfer Weg / Osterstraße wurde die 33-jährige Saskia S. von einem Kühllaster überfahren. Die junge Mutter zweier Kinder starb noch an der Unfallstelle. Ab heute steht der 49-jährige Lastwagenfahrer wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht.

Mehr

Gefesselte Studentin aus Lübeck: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Vom

Im Fall der vor rund drei Wochen bei Mönkhagen in Schleswig-Holstein gefesselt und geknebelt aufgefundenen Studentin haben Polizei und Staatsanwaltschaft einen Verdächtigen ermittelt. Es handelt sich um einen 43-jährigen türkisch stämmigen Mann, der seit Freitagmorgen in Untersuchungshaft sitzt. 

Mehr

Klimaklage unzulässig: Norddeutsche Familien können die Bundesregierung nicht verklagen

Vom

So etwas hat es in Deutschland noch nie gegeben. Zum ersten Mal steht die Bundesregierung wegen einer Klimaklage vor Gericht: Ihr wird vorgeworfen, dass sie in den vergangenen Jahren nicht genug für den Klimaschutz getan hat. Das sagt zumindest Familie Backsen von der Insel Pellworm, die gemeinsam mit zwei weiteren Familien heute vors Verwaltungsgericht in Berlin gezogen ist.

Mehr