Beiträge zum Schlagwort Friedland

Heinrich Hörnschemeyer im Interview
Integration bleibt Herausforderung: Polittalk mit dem Leiter des Grenzdurchgangslagers Friedland Mehr

Heinrich Hörnschemeyer im Interview

Vom

Für unseren wöchentlichen Polittalk hat unser Reporter Alexander Gurgel das Grenzdurchgangslager in Friedland besucht und mit dem Leiter Heinrich Hörnschemeyer gesprochen. Denn: Auch, wenn die Flüchtlingszahlen stark rückläufig sind - die Integration der Flüchtlinge bleibt eine große Herausforderung.

Mehr

Neues Museum im Grenzdurchgangslager Friedland
Eröffnung: Ministerpräsident Weil (SPD) weiht im Grenzdurchgangslager Friedland neues Museum ein Mehr

Neues Museum im Grenzdurchgangslager Friedland

Vom

Das Grenzdurchgangslager Friedland ist einer der wohl geschichtsträchtigsten Einwanderer-Orte Deutschlands. Mehr als viereinhalb Millionen Menschen kamen über den Ort im Landkreis Göttingen nach Westdeutschland. Die Geschichte der Menschen wird jetzt in einem neuen Museum dort erzählt.

Mehr

Pilotprojekt in Friedland vorgestellt
Friedland: Bertelsmann Stiftung und Kultusministerium präsentieren Pilotprojekt Mehr

Pilotprojekt in Friedland vorgestellt

Vom

Flüchtlingskinder lernen Deutsch mit Hilfe von Musik. Genau das haben sich die Bertelsmann Stiftung und das Kultusministerium zur Aufgabe gemacht. Das gemeinsame Pilotprojekt "Musik, Sprache, Teilhabe" wurde diesen Donnerstag in der Erstaufnahmeeinrichtung in Friedland vorgestellt.

Mehr

Notruf aus Friedland
Appell aus Friedland: Das Niedersächsische Erstaufnahmelager platzt aus allen Nähten Mehr

Notruf aus Friedland

Vom

Das Erstaufnahmelager Friedland hat einen Notruf an das Land Niedersachsen abgesetzt: den Friedländer Appell. Seit 70 Jahren gewährt das traditionelle Flüchtlingslager Menschen Zuflucht. Doch seit das Aufnahmelager fünfmal mehr Menschen beherbergt, als es Plätze hat, schlägt Friedland Alarm.

Mehr

De Maizière besucht Erstaufnahmelager
Flagge zeigen: Innenminister de Maizière (CDU) besucht Erstaufnahmelager in Friedland Mehr

De Maizière besucht Erstaufnahmelager

Vom

Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit. Auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wollte am Dienstag ein Zeichen setzen und besuchte eines von vier Erstaufnahmelagern in Niedersachsen - Friedland.

Mehr