Beiträge zum Schlagwort Flucht

Mann vor Glinder Golfclub niedergeschossen: Wer sind die Täter?

Vom

Gleich sieben Mal sollen die unbekannten Täter geschossen haben. Dienstagabend gegen kurz nach halb neun löst die Polizei Großalarm aus. Mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber eilen sie zu der Stelle, an der ein Mann um sein Leben kämpft: Ein Weg vor dem 100 Hektar großen Golfclub Gut Glinde im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein.

Mehr

Prozess in Braunschweig: Raser flüchtet vor Polizei und tötet Autofahrer

Vom

Sascha L. fuhr im vergangenen August mit seinem BMW auf der Autobahn Richtung Berlin  – ohne Führerschein. Als Polizisten auf ihn aufmerksam wurden, soll er Gas gegeben haben und mit teilweise 240 km/h geflohen sein. Der 37-Jährige krachte in ein anderes Auto, der Fahrer starb. Nun steht der Raser in Braunschweig wegen Mordes vor Gericht.

Mehr

Untergetauchte Mutter aus Brunsbüttel meldet sich und verteidigt Flucht mit ihrem Sohn

Vom

Es ist der 13. Oktober, als Cora A. und ihr kleiner Sohn verschwinden. Zunächst gehen die Behörden von einem Suizid im schleswig-holsteinischen Watt aus, doch diesen hat die Kindesmutter offenbar nur vorgetäuscht. Es liegt im Anschluss nahe, dass die mehrfach vorbestrafte Cora A. mit ihrem Kind geflohen ist, um vor ihrer Haftstrafe zu entkommen – in einem Schreiben meldet sich nun die vermeintliche Mutter bei RTL und schildert ihre Sicht der Dinge. 

Mehr

Seenotrettung finanziert: So unterstützen Revolverheld das Rettungsschiff „Alan Kurdi“

Vom

Um eine Woche des Rettungsschiffes „Alan Kurdi“ zu finanzieren, hat die Band Revolverhand eine fünfstellige Summe gespendet. In den nächsten Tagen begibt sich das unter deutscher Flagge fahrende Schiff auf eine dreiwöchige Mission in die lybische Such- und Rettungszone.

Mehr

Gefangen im Feuer-Inferno

Vom

Es ist die absolute Horrorvorstellung: Gefangen in einem brennenden Haus. In der Hamburger Sternschanze haben mehrere Menschen heute Morgen genau das erlebt. In einem Wohn- und Geschäftshaus war ein Feuer ausgebrochen. Und der Fluchtweg war versperrt. 

Mehr