Beiträge zum Schlagwort Entschädigung

Verpasster Job wegen U-Haft: 1,1 Millionen Euro Entschädigung für Chirurgen

Vom

Der Arzt hatte das Land Niedersachsen verklagt, nachdem er im Jahr 2013 wegen des Göttinger Transplantationsskandals in Untersuchungshaft saß und dadurch eine Stelle in Jordanien nicht antreten konnte. Das Landgericht Braunschweig sprach ihm die Entschädigung zu.

Mehr

Die Schanze trifft sich zum Thema G20

Vom

Dass das Kulturzentrum Rote Flora einen Neuanfang starten muss, darüber wird im Hamburger Schanzenviertel nach den Krawallen rund um den G20 Gipfel gerade viel diskutiert. Am Donnerstagabend gab es dazu eine Stadtteilversammlung im Millerntor-Stadion, in der die Anwohner zu Wort kamen. Es gab sehr viel Redebedarf...

Mehr

Hamburger Handelskammer fordert nach G20-Krawallen weitere Entschädigungen

Vom

Der G20-Gipfel beschäftigt nicht nur die Politiker, sondern auch die Hamburger Bürger, die direkt von den Krawallen betroffen waren. Die Handelskammer fordert nun zusätzlich zu den bereits zugesicherten Hilfen weitere Entschädigungen.

Mehr

Piratenpartei fordert Aufarbeitung von Kindesmisshandlung in Schleswig-Holstein

Vom

Schläge, Demütigungen und Medikamentenversuche waren in den Fünfziger- und Sechzigerjahren in vielen Kinderheimen an der Tagesordnung – auch in Schleswig-Holstein. Viele Opfer leiden bis heute unter den Folgen und haben nie Entschädigungen erhalten. Die Piratenpartei fordert dehalb jetzt Entschädigungen und eine ausführliche Aufarbeitung der damaligen Heimerziehung.

Mehr

Entschädigungen für Flugpassagiere

Vom

Auch am Hamburger Flughafen kommt es immer wieder vor, dass sich Flüge verspäten oder annulliert werden. Die Passagiere müssen nach EU-Recht von den Fluggesellschaften in diesen Fällen entschädigt werden. Die meisten Urlauber scheuen jedoch oft vor dem damit verbunden Aufwand zurück und verzichten auf die Rückerstattungen. Ein Hamburger Startup-Unternehmen bietet deshalb an, die Entschädigungen im Namen des Flugreisenden einzufordern.

Mehr