Beiträge zum Schlagwort Delmenhorst

Wollepark-Hochhäuser in Delmenhorst werden abgerissen

Vom

Der Wollepark in Delmenhorst hat einen wirklich schlechten Ruf: Er gilt als Schandfleck, sozialer Brennpunkt und Rückzugsort für Straftäter. Doch am Mittwoch gab es zur Abwechslung mal Positivschlagzeilen für den Hochhauskomplex. Es wurde mit dem Abriss der heruntergekommenen Betonklötze begonnen!

Mehr

Stadt Delmenhorst dreht Mietern im Wollepark das Wasser ab

Vom

In Delmenhorst sitzen einige Mieter im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Trockenen. Weil die Eigentürmer zweier Wohnblöcke im sozialen Brennpunkt Wollepark wiederholt die Wassergebühren nicht bezahlt haben, müssen die Mieter jetzt leiden. Die Stadt hat nämlich kurzerhand das Wasser abgedreht!

Mehr

Tatort Krankenhaus: Wie viele Patienten sterben wirklich durch Fehler des Klinikpersonals?

Vom

Der Krankenpfleger Niels H. aus Delmenhorst tötete Dutzende Patienten in mehreren Krankenhäusern. Dieser Fall sorgte bundesweit für Aufsehen. Jetzt wurde eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass rund 21.000 Menschen in deutschen Kliniken und Heimen sterben - verursacht unter anderem durch die Überforderung und Überlastung des Klinikpersonals mit den Patienten.

Mehr

Nach Mordserie im Klinikum Delmenhorst: So kämpfen die Mitarbeiter um Vertrauen

Vom

Krankenhausmörder Niels H. soll in Delmenhorst dutzende Patienten totgespritzt haben - mit Folgen nicht nur für die Angehörigen, sondern auch für die Klinik. Was das im Alltag bedeutet - wir haben mit einem Mitarbeiter gesprochen.

Mehr

Konsequenzen nach "Todespfleger" Niels H.: Ein Jahr Patientenfürsprecher in Krankenhäusern

Vom

In Krankenhäusern in Delmenhorst und Oldenburg soll der Krankenpfleger Niels H. bis zu 200 Menschen getötet haben. Als erste Konsequenz gibt es seit einem Jahr in allen niedersächsischen Krankenhäusern Patientenfürsprecher. Was sich seit der Einführung geändert hat...

Mehr