Beiträge zum Schlagwort Bremen

Prügelattacke auf Bremer AfD-Politiker: Staatsanwaltschaft prüft angebliches Bekennerschreiben

Vom

Wer steckt hinter dem Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz? Noch immer ist diese Frage nicht geklärt. Im Netz war zwischenzeitlich ein Bekennerschreiben aufgetaucht - von einer angeblichen Antifa-Gruppe. Doch wenige Stunden später war dies wieder verschwunden.

Mehr

Für die Raumfahrt: Bremer Wissenschaftler züchtet Gemüse in der Antarktis

Vom

Über den aktuellen Schnee in Deutschland kann Paul Zabel wahrscheinlich nur müde lächeln. Der Wissenschaftler vom Deutschen Zentrum für Raumfahrt in Bremen hat nämlich ein komplettes Jahr in der Antarktis verbracht. In einem neuartigen Gewächshaus-Container haben die Forscher dort Salat, Gurken und Tomaten gezüchtet.

Mehr

Schwere Verluste für Bremer SPD? Unser Reporter wagt einen Blick auf die Bürgerschaftswahl Ende Mai

Vom

Es ist fast schon wie ein ungeschriebenes Gesetz: Seit Ende des Zweiten Weltkrieges regiert in Bremen die SPD - so lange wie in keinem anderen Bundesland. Bei der Bürgerschaftswahl Ende Mai bahnt sich jetzt jedoch eine kleine Sensation an. Umfragen zeigen deutlich, dass den Sozialdemokraten schwere Verluste drohen könnten. Die CDU liegt derzeit mit 25 Prozent etwa gleichauf. Eine spannende Ausgangslage - und Futter für unseren Talk der Woche.

Mehr

Videoaufnahmen widersprechen AfD-Schilderung über Magnitz-Angriff in Bremen

Vom

Die Bremer Staatsanwaltschaft hat die Darstellung der AfD zum brutalen Überfall auf den AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz zurückgewiesen. Magnitz sei am Montagabend in Bremen von einem von insgesamt drei zu sehenden Männer von hinten angesprungen worden, sagte der Sprecher der Bremer Staatsanwaltschaft Frank Passade mit Blick auf die Videoaufnahmen, die den Überfall in Gänze zeigen.

Mehr

Stunde der Wintervögel 2019: NABU ruft wieder zum Zählen auf

Vom

Wie viele Vögel flattern in Ihrem Garten oder im Park? Das will der Naturschutzbund NABU am liebsten ganz genau wissen und sucht deshalb in Norddeutschland wieder nach Freiwilligen für seine Zählaktion. Vom 4. bis zum 6. Januar sollen Interessierte eine Stunde lang zählen, wie viele Vögel sich gleichzeitig an einem bestimmten Ort aufhalten. So soll ermittelt werden, wie sich der Tierbestand entwickelt.

Mehr