Beiträge zum Schlagwort Anwohner

Armbrust-Drama: Polizei findet zwei weitere Leichen in Wittingen

Vom

In dem mysteriösen Fall, bei dem drei Leichen mit Armbrustpfeilen im Oberkörper in einer Pension in Passau gefunden wurden, gibt es offenbar eine dramatische Wende: Eine der Toten stammt nicht nur aus Niedersachsen - in der Wohnung der  30-jährigen aus Wittingen im Landkreis Gifhorn  wurden heute auch zwei weitere Leichen gefunden.

Mehr

Dioxin-Fund in Boberger Niederung: Anwohner äußern ihre Ängste bei Infoveranstaltung der Umweltbehörde

Vom

Dioxin - erinnern Sie sich noch daran? 2011 versetzte uns das Gift wochenlang in Angst, weil Eier damit verseucht waren. Jetzt wurde in Hamburg im Naturschutzgebiet Boberger Niederung Dioxin verseuchte Erde gefunden. Illegale Ab-fallentsorgung soll die Ursache sein. Die Anwohner sind in großer Sorge. Die äußerten sie Dienstagabend in einer Infoveranstaltung.
Mehr

"Wir fühlen uns hintergangen!" Streit um Straßen-Sanierung in Stade verhärtet sich

Vom

Bis zu 100.000 Euro soll Dagmar Rathjens für die Sanierung ihrer Straße auf den Tisch legen. Für die Frau aus Stade würde das den Ruin bedeuten - wir haben ja bereits über den Fall der Schölischer Straße berichtet. Geändert hat sich seitdem allerdings nichts. Im Gegenteil: Die Fronten zwischen den Anwohnern und der Stadt haben sich weiter verhärtet.

Mehr

G20 - Gipfelstadt Hamburg

Vom

Der G20-Gipfel in Hamburg dürfte die größte politische Veranstaltung in der Geschichte der Hansestadt sein. Die Polizei betont, dass das normale Leben während des Gipfeltreffens am 7. und 8. Juli weitergehen solle. Selbst die wenigen in den Sicherheitszonen wohnenden Hamburger könnten Besuch empfangen oder Kindergeburtstage feiern. Hier finden Sie die wichtigsten Infos...

Mehr

Sicherheitszonen zum G20-Gipfel: Was das für die Anwohner bedeutet

Vom

Es sind noch knapp zwei Monate bis zum G20-Gipfel in Hamburg und so langsam wird es konkret, was auf Anwohner zukommt, die sich innerhalb der Sicherheitszonen befinden. Was genau das ist - unsere Reporter haben nachgefragt.

Mehr