Beiträge zum Schlagwort Antisemitismus

Wie dieser Rentner mit Kindern gegen Rechts kämpfen will

Vom

Die Zeiten des Nationalsozialismus mögen schon eine Weile her sein, Spuren dieses dunklen Kapitels deutscher Geschichte findet man aber noch heute vor der eigenen Haustür. Dietmar Geyer aus Hannover verbringt seinen Ruhestand damit, Schüler über ehemalige Nazi-Schauplätze der niedersächsischen Landeshauptstadt aufzuklären. Damit will der Hannoveraner auch gegen den aktuellen Rechtsruck in der Gesellschaft vorgehen.

Mehr

Gedenktag für die Opfer des Holocaust: Diese Hamburgerinnen kämpfen gegen das Vergessen

Vom

Marianne Wilke war ein Kind, wollte zur Schule gehen, Freunde treffen, doch der Antisemitismus der Nazis machte aus der Jugend der Hamburgerin ein ewiges Versteckspiel. Auch Beate Klarsfeld kämpft schon seit der Nachkriegszeit gegen Nazis. Zwei starke Hamburger Frauen, die uns ihre bewegende Geschichte erzählen. Und die dafür kämpfen, dass Rechtsextremismus in Deutschland nie wieder eine Chance hat.

Mehr