POLITIK & WIRTSCHAFT IM NORDEN

Blumenmeer statt Steinwüste: Bremen will Kiesgärten verbieten

Vom

Ein Gesetz, das Garteninhabern vorschreibt, Blumen zu pflanzen- das will das Land Bremen nun durchsetzen. Steingärten und Kiesbeeten wird so der Kampf angesagt. Diese Maßnahme klingt erstmal absurd, hat aber einen guten Grund.

Mehr

80 Patienten am Tag: Darum arbeitet dieser Arzt aus Kirchbarkau am Limit

Vom

Holger Helbing ist Allgemeinmediziner im Preetzer Umland südlich von Kiel – und zwar der Einzige. Sein Wartezimmer ist eigentlich immer voll. Und das, obwohl auch noch andere Ärzte in der Region locker genug Patienten haben könnten. Doch das geht laut Kassenärztlicher Verordnung nicht.

Mehr

Entscheidung der Bezirksversammlung: Teil von Hamburg-Ottensen wird zur autofreien Zone

Vom

Nach dem Hamburger Rathausquartier, das im Sommer für mehrere Monate tagsüber autofrei werden soll, zieht jetzt auch Ottensen nach. Hier wird der Ortskern allerdings sogar rund um die Uhr gesperrt; und das für ein halbes Jahr - testweise. Das hat die Bezirksversammlung Altona am Donnerstagabend beschlossen.

Mehr

Stegner ganz locker im Interview: „Mir fliegen nicht alle Herzen auf Anhieb zu!“

Vom

Ralf Stegner wird sich nicht wieder zur Wahl als SPD Landesvorsitzender in Schleswig-Holstein zur Verfügung stellen. Eine Konsequenz aus der herben Niederlage seiner Partei bei der letzten Landtagswahl. Für das Urgestein in der schleswig-holsteinischen Politik ein großer Schritt. Im Interview haben wir mit ihm über Familie, Niederlagen und seine berühmten Tweets gesprochen.

Mehr

Ein Jahr im Amt: Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher zieht mit uns Zwischenbilanz

Vom

Peter Tschentscher gilt als hanseatisch zurückhaltend, bedacht und eher von der ruhigen Sorte. Der gebürtige Bremer ist inzwischen seit einem Jahr Erster Bürgermeister der Stadt Hamburg; Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen.

Mehr