POLITIK & WIRTSCHAFT IM NORDEN

Dienstwagencheck: In Bremen fahren Politiker am umweltfreundlichsten

Vom

Die Debatte um den Klimaschutz ist groß und nun werden auch die Dienstwagen der deutschen Spitzenpolitiker im bundesweiten Vergleich der Deutschen Umwelthilfe unter die Lupe genommen. Bremens Ministerpräsident Andreas Bovenschulte fährt am umweltfreundlichsten und schneidet auf Landesebene damit am besten ab.

Mehr

Studie zu erneuerbaren Energien: Schleswig-Holstein ist Spitzenreiter

Vom

Nirgends in Deutschland ist der Ausbau der Windkraftenergie so weit fortgeschritten wie in Schleswig-Holstein. Zu dem Ergebnis kommt eine neue Studie im Auftrag der Agentur für erneuerbare Energien (AEE).

Mehr

Brennpunkt Wollepark: Niedersachsens Ministerpräsident Weil besucht Problemviertel

Vom

Vermüllte Wohnhäuser, Hygieneprobleme und dubiose Hausverwalter. Der sogenannte Wollepark in Delmenhorst ist als sozialer Brennpunkt bekannt, geriet vor zwei Jahren in die Schlagzeilen. Nun machte sich Ministerpräsident Stephan Weil vor Ort ein Bild der Lage.

Mehr

Weniger Hartgeld: Auf der Insel Wangerooge gibt´s bald keine Kupfermünzen mehr

Vom

Auf der beliebten Ferieninsel Wangeroge müssen die Händler und Touristen künftig ohne Kleingeld auskommen. Denn die Volksbank Jever will die Geschäfte auf der Insel nicht mehr mit 1-,2- oder 5-Cent Münzen beliefern.

Mehr

Bernd Lucke unterrichtet an Uni Hamburg – dieses Mal ohne Störung

Vom

Es war der dritte Anlauf für AfD-Mitbegründer Bernd Lucke, eine VWL-Vorlesung an der Universität Hamburg zu halten. Nachdem die ersten beiden Vorlesungen von massiven Protesten unterbrochen wurden, gab es heute noch strengere Sicherheitsvorkehrungen. Und tatsächlich blieb es dieses Mal eher ruhig.

Mehr