POLITIK & WIRTSCHAFT IM NORDEN

Ärger um Waltraud Wende
Reform zur Lehrerbildung: Opposition attackiert schleswig-holsteinische Bildungsministerin Wende Mehr

Ärger um Waltraud Wende

Vom

Dienstagmittag kamen die Präsidenten der Uni Kiel und Flensburg zum wiederholten Schlichtungsgespräch im Bildungsministerium zusammen. Hintergrund des Streits ist der von Waltraud Wende (parteilos) geplante Ausbau der Lehrerausbildung an der Uni Flensburg, die übrigens ausgerechnet ihre alte Wirkungsstätte ist. 

 

Mehr

Anklage gegen Roger Kusch
Nach Anklage wegen Totschlags: Ex-Senator Roger Kusch äußert sich zu den Vorwürfen Mehr

Anklage gegen Roger Kusch

Vom

 

Jetzt ist Hamburgs Ex-Justizsenator Dr. Roger Kusch mit seinem Verein Sterbehilfe Deutschland offenbar endgültig zu weit gegangen. Die Staatsanwaltschaft Hamburg will ihn wegen Totschlags vor Gericht bringen. Er soll dafür verantwortlich sein, dass zwei Frauen sich umbrachten, obwohl sie Zweifel an der Selbsttötung hatten.

 

 

Mehr

Mit Merkels Hilfe
Wahlkampf in Vechta: Merkel und McAllister werben für die Europawahl Ende Mai Mehr

Mit Merkels Hilfe

Vom

Der ehemalige niedersächsische Ministerpräsident und Europa-Spitzenkandidat der CDU, David McAllister, warb am vergangenen Wochenende zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Vechta um Wählerstimmen. 

Mehr

AKWBank
Auslagerungsdebatte von AKW in Schleswig-Holstein: Energiekonzerne wollen Abwrackrisiken dem Staat übertragen Mehr

AKWBank

Vom

 

Die Energeikonzerne Eon, RWE und EnBW sorgen derzeit für Aufregung. Sie fordern, dass der Staat zukünftig das komplette Risiko für den Rückbau der Atomkraftwerke trägt. Auch das Atomkraftwerk Krümmel ist betroffen.

Mehr

Inklusionsprojekt
Einmaliges Projekt in Kiel: Betroffene sollen Seminare leiten zum Thema Inklusion und Leben mit Behinderungen Mehr

Inklusionsprojekt

Vom

Sie sind blind, sitzen im Rollstuhl oder haben das Asperger-Syndrom und sie sind die Hochschuldozenten von morgen!

Klingt zwar ungewöhnlich, aber wer sollte den Studenten besser etwas über Inklusion erzählen können als die Menschen mit Behinderungen selbst.

Mehr