POLITIK & WIRTSCHAFT IM NORDEN

Hotel mit Mini-Zimmern: Geniale Idee oder gesundheitsschädlich?

Vom

Wer im „Boxhotel“ in Hannover eincheckt, den erwartet Minimalismus: Keine Fenster, keine Toilette, kaum Platz - aber Etagenbetten und eine Dusche. Doch während der Betreiber das Micro-Hotel als modern und urban preist, ist die Stadt Hannover besorgt um die Gäste und möchte das Gewerbe am liebsten verbieten.

Mehr

Entscheidungshilfe für Bürgerschaftswahl gefällig? Diese Plattform hilft weiter

Vom

Noch unentschieden? Wenn Sie nicht wissen, wem Sie bei der Hamburger Bürgerschaftswahl am 23. Februar ihre Stimme geben wollen, schauen Sie doch mal auf Abgeordnetenwatch.de nach. Hier beantworten die Kandidaten und Kandidatinnen ihre Fragen.

Mehr

Immer weniger Organspender im Norden – Bremen ist die Ausnahme

Vom

Im vergangen Jahr 2019 ist die Zahl der Organspender und Organtransplantationen in fast allen norddeutschen Bundesländern gesunken. 2019 spendeten zum Beispiel in Niedersachsen 59 Menschen nach ihrem Tod eines oder mehrere Organe – 2018 waren es noch 62 Menschen. 

Mehr

Angriff auf Hamburgs Innensenator Andy Grote

Vom

Unbekannte griffen heute Morgen mit einem Farbbeutel und Steinen Hamburgs Innensenator Andy Grote in seinem Dienstwagen an. Der 51-Jährige blieb bei dem Vorfall unverletzt.  

Mehr

Dienstwagencheck: In Bremen fahren Politiker am umweltfreundlichsten

Vom

Die Debatte um den Klimaschutz ist groß und nun werden auch die Dienstwagen der deutschen Spitzenpolitiker im bundesweiten Vergleich der Deutschen Umwelthilfe unter die Lupe genommen. Bremens Ministerpräsident Andreas Bovenschulte fährt am umweltfreundlichsten und schneidet auf Landesebene damit am besten ab.

Mehr