AKTUELLES AUS NIEDERSACHSEN UND BREMEN

Projekt Rolli-Handball: So funktioniert Inklusion in Delmenhorst

Vom

Rollstuhl-Handball ist in anderen Ländern längst etabliert, in Deutschland hingegen bisher kaum bekannt. Das muss sich ändern, dachte sich Handball-Trainer Andreas Giebert im vergangenen Jahr und rief das Projekt Rolli-Handball ins Leben.

Mehr

Wunschfigur dank Bauchdeckenstraffung

Vom

Julia aus Hannover hat es geschafft: Die Sekretärin hat 66 Kilogramm abgenommen und so ihr Traumgewicht erreicht. Einen Makel gibt es aber noch: Unschöne Hautlappen als Überbleibsel der Gewichtsabnahme. Die überschüssige Haut sieht nicht nur unschön aus, sondern tut auch weh und kann sogar Hautkrankheiten hervorrufen. Auf dem Weg zur Traumfigur haben wir sie zu ihrer ersten Bauchdeckenstraffung begleitet.

Mehr

Fitnessbloggerin wird Umweltaktivistin: So lebt Louisa Dellert plastikfrei

Vom

Louisa Dellert will ihren 350.000 Followern zeigen, wie wichtig Umweltschutz ist und verzichtet dabei auf Fitnessbilder und wichtig Werbedeals - und damit auch auf Geld. Auf Instagram zeigt sie ihren Followern, wie auch sie ganz einfach plastikfrei und umweltfreundlich leben können.

Mehr

Großes Projekt für kleine Patienten: Spieltherapie über Lebertransplantationen

Vom

Ein Organ transplantiert zu bekommen, ist nicht nur für den Körper, sondern auch für den Kopf ein riesiger Eingriff. Und das besonders für kleine Patienten. Damit die Kinder überhaupt verstehen, was da im Körper passiert, gibt es an der Medizinischen Hochschule in Hannover eine Spieltherapie. Ein deutschlandweit einzigartiges Projekt. 

Mehr

Überraschendes Urteil: Lauenauer wird nach Totschlagsurteil in Hildesheim freigesprochen

Vom

Er soll seine Ehefrau mit Holzlatten niedergeschlagen und danach mit Mülltüten erstickt haben:  Der 47-jährige Tatverdächtige aus Lauenau wurde in einem ersten Prozess im Jahr 2015 wegen Totschlags zu insgesamt elfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Nun wurde er am Landgericht in Hildesheim freigesprochen. Die Angehörigen des Opfers sind fassungslos.

Mehr

„Celle blüht auf“: Umweltminister Olaf Lies besucht Bieneninstitut

Vom

So langsam hält der Frühling auch im Norden Einzug. Blumen beginnen zu sprießen und zahlreiche Bienen verrichten bald wieder fleißig ihre Arbeit. Allerdings sind sie in Gefahr. Immer mehr Insekten sind vom Aussterben bedroht, darunter auch die Wildbienen. Um das zu verhindern gibt es das Projekt "Celle blüht auf".

Mehr

Spitzenkicker mit Beinprothese: 14-Jähriger darf in Wolfsburg beim Training des Nationalteams zugucken

Vom

Der 14-jährige Otto Stecker aus Clausthal-Zellerfeld ist einer der besten Fußballer Deutschlands und darf für sein Land in der Nationalmannschaft auf Torjagd gehen - in der Nationalmannschaft der Amputierten. Denn Otto hat mit zweieinhalb Jahren ein Bein verloren. In Wolfsburg ging jetzt ein Traum in Erfüllung: Otto durfte beim Training der deutschen Nationalmannschaft dabei sein.

Mehr

Landrat aus Hameln: Mitarbeiter haben Dauercamper Missbrauch nicht zugetraut

Vom

Die Mitarbeiter des Jugendamtes Hameln haben dem Hauptverdächtigen im Fall des tausendfachen Kindesmissbrauchs in Lügde nach Angaben von Landrat Tjark Bartels (SPD) keine sexuellen Übergriffe zugetraut. "Dass dieser Mensch das getan haben soll, konnten sich viele nicht vorstellen", sagte der Behördenchef am Donnerstag im Sozialausschuss des niedersächsischen Landtages in Hannover. 

Mehr

Weltstar mit musikalischen Wurzeln in Hannover: Gewinnen Sie Doppelkarten für Violinist Ara Malikian

Vom

Er überzeugt mit seiner Musik - und das weltweit! Star-Violinist Ara Malikian zählt zu einem der bedeutendsten Künstler seines Fachs - und das made in Niedersachsen. Den unverkennbaren Musik-Stil hat er nämlich in Hannover entwickelt. Wir verlosen Karten für ein Konzert des Künstlers. 

Mehr

Aus Bremerhaven in die Antarktis: Hinter den Kulissen der Neumayer-Station III

Vom

Die Neumayer-Station III in der Antarktis feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Betrieben wird sie vom Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven. Für unsere Reihe „Wissen X-akt“ stellen wir Ihnen die Forschungsstation und die Menschen, die dort arbeiten, genauer vor.

Mehr