AKTUELLES AUS NIEDERSACHSEN UND BREMEN

Ein Schnäuzer für den guten Zweck – es ist Movember!

Vom

Auch im Norden spielt die Männergesundheit eine große Rolle. Deswegen machen viele Männer in der Umgebung bei „Movember“ mit. Mit der Aktion soll auf dieses Thema – besonders auf Prostata- und Hodenkrebs - aufmerksam gemacht werden. Und das mit dem Comeback einer längst ausgestorben geglaubten Bartform.

Mehr

Schutzengel auf der Autobahn: Horrorcrash endet glimpflich

Vom

Mitten im dichten Berufsverkehr kracht am Morgen ein LKW auf der A28 in mehrere stehende Autos. Die Wagen schieben sich ineinander, ein Auto wird komplett aufgerissen. Den Ersthelfern bietet sich ein schreckliches Bild. Doch offenbar hatten alle an diesem Morgen einen Schutzengel.

Mehr

10.Todestag von Robert Enke: Was hat sich seit dem Suizid geändert?

Vom

Der Suizid von Robert Enke am 10.11.2009, der Moment, in dem das Tabuthema Depression erschreckend nahbar in die Öffentlichkeit rückt. Doch was hat sich seit dem im Umgang mit dem Thema Depression in unserer Gesellschaft verändert? Wie geht es erkrankten Menschen und welche Wege gibt es die Krankheit zu bewältigen?

Mehr

Prozess in Aurich: Chefarzt soll abkassiert haben

Vom

Bis vor vier Jahren ist Dr. Hamid A. Wirbelsäulenchirurg am Klinikum Leer. Die Patienten vertrauen ihm, er ist Chefarzt. Was damals niemand ahnt: der Mediziner lässt sich offenbar dafür bezahlen, bestimmte Implantate zu benutzen. Dafür steht er jetzt vor Gericht in Aurich. Es ist der Auftakt mehrerer Prozesse in einem Medizin-Skandal. Denn Hamid A. soll auch fehlerhafte Prothesen verwendet haben.  Im Körper der Patienten verrutschten oder zerbröselten sie. 

Mehr

30 Jahre nach dem Mauerfall - darum ist der Trabi immer noch Kult

Vom

Für die Trabifans transportiert das Auto ein besonderes Lebens- und Heimatgefühl. Für die einen ist es der besondere Geruch des Wagens, für die anderen die lauten Geräusche. Der Trabant erzeugt Aufmerksamkeit -  jeder guckt, jeder winkt.

Mehr

Leckere Pilzpfanne statt vergiftetes Essen – Apps sollen Sammler vor Giftpilzen schützen

Vom

In diesem Herbst schießen die Pilze bei uns im Norden regelrecht aus dem Boden. Der Grund: Viel Regen und die milden Temperaturen. Das Buffet des Waldes ist also reich gedeckt und so treibt es derzeit viele Sammler in die Wälder. Die giftigen von den nicht giftigen Pilzen zu unterscheiden ist aber gar nicht so einfach. Spezielle Apps sollen dabei helfen.

Mehr

30 Jahre Mauerfall: Lothar Engler riss im Harz ohne Genehmigung Löcher in den Todesstreifen

Vom

Der historische November 1989: Lothar Engler arbeitet damals als Bundesgrenzschützer auf der Westseite an der innerdeutschen Grenze im Harz, erlebt also die Öffnung hautnah mit. „Da sind Szenen vorgekommen, die vergisst man sein ganzes Leben nicht“, erzählt der 64-Jährige heute. 

Mehr

Sie klauten VW-Motoren im Wert von 1,8 Mio Euro: Geständnis und Widersprüche im Prozess

Vom

Zwei Männer im Alter von 26 und 32 Jahren sollen insgesamt 132 Volkswagen-Tiguan-Motoren geklaut haben. Beide arbeiteten für VW. Beim Prozessauftakt am Landgericht Osnabrück gestand der jüngere der Beiden, Recep K., die Tat. Skurril: Sein vermeintlicher Komplize streitet alles ab und will Recep K. gar nicht kennen.

Mehr

Matschiges Missgeschick: Wie Hund Ben einen Feuerwehreinsatz auslöste

Vom

„Achtung an alle Einheiten! Wir haben einen Einsatz! Und vergesst nicht die Leckerlies!“ So oder wenigstens so ähnlich könnte der Funkspruch gelautet haben, der die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lütetsburg im Landkreis Aurich erreicht hat. Wenig später retten sie einen Golden Retriever aus einer Wassergraben. Was war passiert?

Mehr

Klimaklage unzulässig: Norddeutsche Familien können die Bundesregierung nicht verklagen

Vom

So etwas hat es in Deutschland noch nie gegeben. Zum ersten Mal steht die Bundesregierung wegen einer Klimaklage vor Gericht: Ihr wird vorgeworfen, dass sie in den vergangenen Jahren nicht genug für den Klimaschutz getan hat. Das sagt zumindest Familie Backsen von der Insel Pellworm, die gemeinsam mit zwei weiteren Familien heute vors Verwaltungsgericht in Berlin gezogen ist.

Mehr