AKTUELLES AUS NIEDERSACHSEN UND BREMEN

Perfide Betrüger: Welpenhändler verkaufen angebliche Laborhunde aus dem LPT

Vom

Gequälte Affen, misshandelte Hunde: Die Bilder aus dem Tierversuchslabor LPT in Mienenbüttel waren erschreckend - und sind so schnell nicht zu vergessen. Das nutzen illegale Welpenhändler nun aus: Sie bieten vermeintliche Laborhunde aus dem im November 2019 geschlossenen Labor zum Kauf an.

Mehr

Verein „Sonnenblume“ in Bremerhaven: Hier blühen Kinder auf

Vom

Der Bremer Verein „Sonnenblume“ bietet vielen Kindern aus Bremerhaven-Leherheide ein zweites Zuhause. Dort werden sie gefördert, bei den Hausaufgaben betreut, bekommen ein warmes Mittagessen und vor allem feste Strukturen, die im Elternhaus oft fehlen. Unsere Regionalreporterin Kim hat den Verein besucht und war einen Tag lang Teil des Teams aus fleißigen Helfern, die das alles auf die Beine stellen.

Mehr

Grünkohlzeit ist Pinkelzeit: So wird die Bremer Grützwurst hergestellt

Vom

Die Grünkohlsaison ist im vollen Gange. Neben Mettenden, Kassler und Kartoffeln spielt auch Pinkel eine wichtige Rolle. Wir waren im Familienbetrieb von Gebhard Buck in Spaden bei Bremerhaven und haben uns zeigen lassen, wie die Grützwurst hergestellt wird.

Mehr

Explosion in Hildesheim: Familie verletzt, Anwohner evakuiert

Vom

Gegen 5 Uhr am Freitagmorgen kam es im Stadtteil Drispenstedt aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Explosion. Ein Feuer brach aus. Die Bewohner konnten sich retten. Nachbarn mussten vorübergehend ihrer Häuser verlassen.

Mehr

Pfleger soll schwerbehinderte Frauen vergewaltigt haben

Vom

Drei schwerbehinderte Frauen aus einem Pflegeheim in Hannover soll der 59-Jährige mehrfach missbraucht und vergewaltigt haben. Ihr Peiniger ging dort täglich ein und aus, denn er arbeitete dort als ihr Pfleger. Seine Taten filmte er mit dem Handy. 14 Straftaten zwischen Oktober 2011 und März 2018 werden ihm vorgeworfen. Fast sieben Jahre lang verging er sich an den wehrlosen Frauen. Seit Mittwoch steht er deshalb vor dem Landgericht Hannover.

Mehr

Unfall in Silo: Mann erstickt im Getreide

Vom

Ein 54-Jähriger ist in Rosdorf bei Göttingen in einem Getreidelager tot aufgefunden worden. Der Mann hatte an dem Silo gearbeitet und war von seinen Arbeitskollegen vermisst gemeldet worden. Erst nach ca. eineinhalb Stunden konnte die alarmierte Feuerwehr den 54-Jährigen finden.

Mehr

Hotel mit Mini-Zimmern: Geniale Idee oder gesundheitsschädlich?

Vom

Wer im „Boxhotel“ in Hannover eincheckt, den erwartet Minimalismus: Keine Fenster, keine Toilette, kaum Platz - aber Etagenbetten und eine Dusche. Doch während der Betreiber das Micro-Hotel als modern und urban preist, ist die Stadt Hannover besorgt um die Gäste und möchte das Gewerbe am liebsten verbieten.

Mehr

Clevere Idee: Diese Brille soll Pflegern im Alltag helfen

Vom

Geht es nach den Forschern der Technischen Universität Clausthal, sollen Pfleger künftig eine besondere Unterstützung erhalten: Eine sogenannte Pflegebrille. Sie soll dem Personal im Arbeitsalltag helfen. Das Konzept wurde von einem Team aus Informatikern entwickelt.

 

Mehr

Notnasen des Nordens: Diese Tiere suchen dringend ein neues Zuhause

Vom

Zahlreiche Hunde, Katzen, Kleintiere und Reptilien leben in den Tierheimen bei uns im Norden und warten Tag für Tag auf ein neues, liebevolles Zuhause. Viele von ihnen sind nur durch unglückliche Umstände im Tierheim gelandet, wurden ausgesetzt oder abgegeben. Vielleicht erobert eine Notnase ja Ihr Herz? Wir stellen sie Ihnen hier näher vor.

Mehr

Hannoveraner klagt gegen Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen

Vom

Wo und wie darf die Polizei die Bürger per Video überwachen? Diese Frage beschäftigt das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg. Ein Mann aus der niedersächsischen Landeshauptstadt klagt gegen den Einsatz von Überwachungskameras. Er halte die Videoüberwachung für rechtswidrig.

Mehr