World of Movement-Festival

 

Einen Handstand, ein Rad, zur Musik hüpfen und das alles mit dem Ziel: den eigenen Körper wieder kennenzulernen und zurück zu den ursprünglichen Bewegungen zu kommen. Darum geht es bei dem neuen Trendsport. Bei Hamburgs erstem Movement-Festival hat sich unsere Reporterin Julia Freistedt darin mal ausprobiert. 

Wie genau das aussieht und wie sich unsere Reporterin dabei anstellt, sehen Sie im Video. 

 

Zurück zum Ursprung 

 

Hauptsache Bewegung - unter diesem Motto steht vergangenes Wochenende das erste World of Movement-Festival 2019 im Edelfettwerk in Hamburg Eidelstedt. Zwei Tage prall gefüllt mit Workshops und Schnupperkursen. Dabei trifft Tanz auf Yoga und Martial Arts - denn die Bewegung "Movement" versucht nicht mit Fitness-Sparten zu konkurrieren, sondern diese zusammenzuführen. 

Wenn auch Sie sich einmal im Movement versuchen möchten, finden Sie hier eine Auswahl an der Studios in der Region: 

 

http://hamburg-athletics.de/

 

https://thearttomove.de/

 

http://feeltheflowhh.de/

 

https://www.fitfox.de/fitness-studios/details/hamburg-bahrenfeld-zanshin-dojo/

 
https://www.fitfox.de/fitness-studios/on%20stage/

 
https://www.fitfox.de/fitness-studios/details/hamburg-bahrenfeld-kung-fu-fitness-school-in-bahrenfeld/

 

Julia Freistedt/Pia Lindenberg

Mag ich