Obstbauern erleiden in Niedersachsen eine Erntepleite

 

Landwirtschaftsminister Christian Meyer fordert jetzt Hilfezahlungen vom Bund.

Durch die kühlen Frühlingstemperaturen, den verregneten Sommer und der Rekordernte des letzten Jahres haben die Obstbäume kleinere und bis zu 50 Prozent weniger Früchte eingebracht. Für den Bauernverband in Niedersachsen bedeutet dieser Ernteverlust einen Schaden von etwa 200 Millionen Euro. Das hat Folgen für die Verbraucher: Die Obstpreise steigen.

Unsere Reporterin Mareike Baumert hat sich im Alten Land umgeschaut.

Wetterschäden: Bauern erleiden in Niedersachsen eine Erntepleite
Mag ich