Urteil in Celle


Der 23-jährige Muhammed K. wurde am Freitag vor dem Oberlandesgericht Celle zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt.

Er soll von Hannover aus junge Menschen per WhatsApp dazu aufgefordert haben, für die Terrormiliz Islamischer Staat zu kämpfen. Er hatte bereits zum Prozessauftakt gestanden, zwei junge Männer zur Ausreise nach Syrien ermutigt zu haben.

Unsere Reporterin Suana Boeck berichtet.

Mag ich