Wildgänse werden zum Problem für die Landwirtschaft

 

Felder und Weiden der Landwirte rund um Ostfriesland werden in diesen Wochen kahl gefressen. Schwärme von Gänsen fressen sich hier satt, noch bevor die Kühe überhaupt zum Wiederkäuen kommen. Zweites Problem: Was oben bei den Wildgänsen reingeht, kommt hinten wieder raus und liegt überall rum.

Auch Landwirt Hero Schulte aus Weener ist davon betroffen und hat deshalb Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) zu sich eingeladen. Julia Parohl war dabei.

Wildgänse werden zum Problem
Schlagworte
Mag ich