"Ich kann jetzt den Weg gehen, den ich immer gehen wollte."


Es ist die ungewöhnliche Geschichte eines Mannes der sich doch immer nur eines gewünscht hat: Normalität. Falk Ruben Crämer aus Diepholz hat sich - solange seine Erinnerungen zurück reichen, immer als Mann gefühlt - doch sein Körper war der einer Frau.

Erst mit Ende 40 entscheidet sich der Transsexuelle für eine Geschlechtsumwandlung - und findet in dieser Zeit auch noch die Liebe seines Lebens. Unser Reporter Peter Becker hat das glückliche Paar besucht und berichtet im Video.

Schlagworte
Mag ich