Für Sie zum Nachkochen


Veganes Sesam-Sojaschnitzel mit Wasabi-Kartoffelpüree, Gemüse und gedünsteten Tomaten

Zutaten für zwei Personen:

300g Tofu
300g mehlige Kartoffeln
0,1 l Sahne oder Kokosmilch
Vier Tomaten
Eine Zwiebel
Eine Zucchini
Zwei Snackpaprika
Wasabi-Pulver (oder Paste), Sesamöl, Sesamsaat, Erdnussöl, Olivenöl, Salz, Zucker, Kokosnussmilch, Sojasoße

Zubereitung:

Tofu in Sojasoße mit Sesamöl und etwas Salz zwei bis drei Stunden marinieren.
Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen, stampfen mit Kokosnussmilch, Sesamöl und Wasabi-Paste vorsichtig abschmecken.
Gemüse putzen, Zwiebeln würfeln und in Erdnussöl braten, mit Salz und Pfeffer würzen, Tomaten mit Zwiebelwürfel in Olivenöl anschwitzen und mit Zucker und Salz abschmecken.
Tofu abtupfen, in Mehl wenden, mit Sesam bestreuen und vorsichtig in Sesamöl braten.

Gefällig anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Veganes Sesam-Sojaschnitzel
Schlagworte
Mag ich