Väter hinter Gittern: Wie Insassen trotz Haft für ihre Kinder da sind


Die Jugendanstalt Hameln ist die einzige geschlossene Jugendstrafanstalt in Niedersachsen und die größte Jugendvollzugsanstalt in Deutschland. Mehr als 700 männliche Gefangene sitzen hier ihre Strafe ab und sind dadurch getrennt von ihren Familien. Besonders hart trifft es die Kinder der jungen Insassen - sie müssen ohne ihren Papa aufwachsen.

Gislind von Vegesack hat im zweiten Teil unserer Wochenserie "Jobs hinter Gittern" junge Väter besucht, die in einem Vaterkurs lernen, wie sie trotz Inhaftierung ein guter Vater sein können.

 

Seelsorger: Mit Lothar Schaefer können die Insassen der JA Hameln über ihre Ängste und Sorgen reden Mehr
Teil 5 unserer Wochenserie
Teamarbeit: Oliver Brakhan bildet die Insassen der JA Hameln zu Feuerwehrmännern aus Mehr
Teil 4 unserer Wochenserie
Zurück in die Freiheit: Wie Michael Karin jugendliche Straftäter auf diesen Schritt vorbereitet Mehr
Teil 3 unserer Wochenserie
Melodien hinter dicken Mauern: Georgi Dimitrov gibt in der Jugendanstalt Hameln Klavierunterricht Mehr
Teil 1 unserer Wochenserie
Mag ich