23-jähriger Albaner muss wegen Mordes lebenslang in Haft


Das Landgericht Verden hat einen 23 Jahre alten Albaner wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der Fall hatte für Aufsehen gesorgt: Am hellichten Tag war das 46-jährige Opfer in Visselhövede auf offener Straße von einem Motorrad aus erschossen worden.

Das Motiv: Rache. Patrick Kreitz berichtet.

Urteil im Blutrache-Prozess
Mag ich