DJ Bobo-Tourbus verunglückt auf dem Weg nach Hamburg


Was für ein Schock! Ein Tourbus des Schweizer Künstlers DJ Bobo ist heute Morgen auf der A7 in Richtung Hamburg verunglückt. Der Bus prallte mit dem vor ihm fahrenden Auto und einem LKW zusammen. Dabei wurden drei Crewmitglieder des Sängers leicht verletzt.


Ein Techniker sowie Bus- und LKW-Fahrer wurden auf direktem Weg ins Krankenhaus gebracht und ärztlich versorgt. DJ Bobo selbst war nicht an Bord des Tourbusses.
Aufgrund des Unfalls musste die A7 in Richtung Norden zeitweise vollkommen gesperrt werden, was zu ordentlich Stau führte.

 

Konzert in Hamburg findet statt

 

Aber keine Sorge! Das Konzert in der Hamburger Barclaycard Arena sowie die Konzerte in Bremen und Kiel sollen wie geplant stattfinden.  

 

Mareike Baumert / Svea Abraham

Mag ich