Udo Lindenberg am Telefon: Wie sich der Musiker bei der Porsche-Finderin bedankt

 

Nicht hinter‘ m Horizont, sondern in Ahrensburg: Dort tauchte jetzt der gestohlene Porsche des Hamburger Rockmusikers Udo-Lindenberg auf. Nur 60 Stunden nach der „Auto-Entführung“ gab eine aufmerksame Rentnerin den entscheidenden Hinweis. 

 

Für die tolle Detektiv-Arbeit bedankte sich der Rocker höchstpersönlich bei der 84-Jährigen. Wie und warum die Ahrensburgerin jetzt sogar einen neuen Spitznamen hat, erfahren Sie im Video.

 

Von einer Tiefgarage zur nächsten


Es sind die Morgenstunden des 23. Juni, als der Panik-Rocker beschließt, eine Runde mit seinem „911-R“-Porsche zu drehen. Doch dann der Schock: Der Wagen steht nicht mehr in der Tiefgarage des Hamburger „Hotel Atlantic“, in dem Lindenberg seit Jahrzehnten wohnt. Die Meldung verbreitet sich wie ein Lauffeuer, Ermittlungen werden eingeleitet. Doch Lindenbergs Engel sollte die 84-jährige Renate S. sein. Denn nur 3 Tage später und wenige Kilometer vom Tatort entfernt, entdeckt die Rentnerin den 600.000-Euro-Schlitten – und zwar in der Garage des Mehrfamilienhauses, in dem sie wohnt.

 

"Da wurde auf einmal das Auto gezeigt und Udo und das Auto ist gestohlen."


Als die Rentnerin den Porsche in der Tiefgarage entdeckt, ist sie zunächst etwas verwundert. Denn so ein besonderes Exemplar war ihr vorher nie aufgefallen. Wenig später erkennt die Schleswig-Holsteinerin den Luxus-Wagen im Fernsehen: “Da wurde auf einmal das Auto gezeigt und Udo. Und das Auto ist gestohlen.“ Sie zögert nicht lange und schaut sich den teuren Wagen genauer an. Und tatsächlich: Sie findet die Initialen des Künstlers. "Ich habe dann auf der Abgasplakette eine andere Nummer entdeckt und das war eindeutig UL." Daraufhin ruft die aufmerksame Rentnerin die Polizei, die kurze Zeit später Udos Luxus-Flitzer abschleppen. Wer die Auto-Diebe sind, ist derzeit noch unklar.


Seltenes Porsche-Modell


Sonderlich klug waren die Diebe bei ihrer Beute-Wahl offensichtlich nicht. Denn neben der „UL“-Initialen ist Udos Luxus-Schlitten ein seltenes Prachtstück: Weltweit gibt es dieses Modell nur 991 Mal.

 

Laura Rihm/ Malena Menezes

Mag ich