"Ohne Wunder gehts hier gar nicht weiter"

 


Das Tierheim Schessinghausen steht vor der Insolvenz.

Es gehen nicht mehr genügend Spenden ein, um die etwa 50 Katzen und sechs Hunde zu versorgen.  Betroffen davin ist die sogenannte Vier-Pfoten-AG einer Schule in Nienburg, die mit vielen kreativen und sogar prämierten Ideen für Unterstützung gesorgt haben.

Unser Reporter Lorenz Bille hat das Tierheim und die Schüler besucht.


>> Wenn Sie das Tierheim mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie dieses Spendenkonto verwenden:

Spendenkonto des TIERSCHUTZVEREIN NIENBURG und Umgebung e.V.:
Sparkasse Nienburg, IBAN DE31 2565 0106 0000 2913 77, BIC NOLADE21NIB
Verwendungszweck: „GEMEINSAM SIND WIR STARK!“


Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Tierheims

Tierheim Schessinghausen
Mag ich