Wolf erhitzt die Gemüter im Niedersächsischen Landtag


Der sogenannte Goldenstedter Wolf ist in den Niedersächsischen Landtag eingezogen - thematisch jedenfalls. Das Tier erhitzt zurzeit die Gemüter bei uns. Tierschützer freuen sich über den wilden Vierbeiner, Landwirte reden nur vom "Problemwolf", der Schafe reißt.

Jetzt fordern auch CDU und FDP, das Tier zu erschießen. Sarah Ricklefs und Metin Turan berichten aus dem Landtag.

Wie umgehen mit "Problemwölfen"?
Mag ich